Automobiles Zukunftsforum 2022

Zu einer dreitätigen Veranstaltungsreihe lädt der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) in den Dekra Lausitzring in Brandenburg. Der Veranstalter verspricht eine einmalige Kombination aus Information und Erlebnis rund um das Automobil, zu der nicht nur ZKF-Mitglieder, sondern alle Automobil-Interessierten geladen sind. | Bild: Dekra.

Im südbrandenburgischen Klettwitz, etwa 40 Kilometer nördlich von Dresden, organisiert der Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF) von 30. Juni bis 2. Juli 2022 eine Veranstaltungsreihe zu den Themen Karosserie- und Fahrzeugbau sowie Unfallschadenreparatur. Der Event, zu dem unter anderen auch Brandenburgs Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke erwartet wird, will als Impulsgeber für die erfolgreiche strategische Ausrichtung am Unfallschadenmarkt Inhaber, Geschäftsführer und Mitarbeiter der Branche über die aktuellen Entwicklungen informieren. In diesem Jahr steht der Termin erstmals nicht nur ZKF-Mitgliedern, sondern allen Interessierten aus dem Kfz-Gewerbe offen. Auf dem Programm stehen beispielsweise ein Nutzfahrzeug-Symposium, ein Digitalisierungs-Forum, Erlebnisinseln des Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungsvereins Dekra, eine Ausstellung in der Boxengasse, Workshops und Fachvorträge. Abwechslung bieten weitere Bereiche wie die Rennstrecke, Offroad-Parcours oder Veranstaltungen rund um automatisiertes Fahren und Werkstattrecht. Platz finden die verschiedenen Veranstaltungsformate im Dekra Lausitzring mit seinen Strecken und Einrichtungen.

Daten
Kategorie
Event
Datum
30.06.2022 - 02.07.2022
Ort
Klettwitz
Name Veranstalter
ZKF
24.10.2022 - 30.10.2022
07.10.2022 - 08.10.2022
20.06.2023 - 23.06.2023
18.10.2022 - 22.10.2022
10.09.2022 - 11.09.2022