Handliche Geschenke: Knipex - Zangen und Scheren

Der Zangenspezialist hat aus seinem Programm einige Werkzeuge herausgesucht und stellt diese als praktisches Weihnachtsgeschenk vor. Darunter ein zweiteiliges Zangenset, das aus einer handlichen Wasserpumpenzange sowie einer ebenso kompakt dimensionierten Spitz-Kombizange besteht.

Das Mini-Zangenset: praktisch für den Einsatz unterwegs. Foto: Knipex.
Das Mini-Zangenset: praktisch für den Einsatz unterwegs. Foto: Knipex.
Claudia Leistritz

Beide Werkzeuge zusammen decken eine Vielzahl an Arbeitseinsätzen ab und werden in einer handlichen Tasche mit Gürtelschlaufe angeboten, so dass die Geräte jederzeit griffbereit sind.

Fest greifen mit dem Mini-Zangenset

Die Wasserpumpen- und die Spitz-Kombizange finden Platz in einer praktischen Gürteltasche für den schnellen und platzsparenden Einsatz. Die Hightech-Wasserpumpenzange Mini Cobra kann Werkstücke bis zu einem Durchmesser von 29 Millimetern fest greifen. Die Spitz-Kombizange ist kompakt dimensioniert und so designt, dass auch bei beengtem Platzangebot gut gearbeitet werden kann, so der Hersteller.

Kabel präzise schneiden und abisolieren

Weiters bietet Knipex zwei Kabelscheren an, von denen die eine – StepCut – Ein- und Mehrleiterkabel aus Kupfer und Aluminium bis zu einem Durchmesser von 15 Millimetern schneiden kann. Bis zu einer Größe von maximal 5 x 4 mm2 lassen sich damit NYM-Kabel durchtrennen. Die abegstuften Schneiden sind induktiv gehärtet und verfügen über einen gefrästen Wellenschliff. Der Hersteller verspricht eine lange Lebensdauer und hohe Belastbarkeit.

Die Knipex PreciStrip 16 dagegen kann flexible wie massive Kabel in Dimensionen zwischen 0,08 und 16 mm2 genau abisolieren. Zudem bietet ein Verstellrad am Gerät die Möglichkeit, die Zange präzise auf spezielle Materialien oder Temperaturbedingungen einzustellen. Das parabelförmige Abisoliermesser ist mit griffigen, halbrunden Metall-Haltebacken für eine abrutschsichere Handhabung kombiniert.

Über Knipex:

Das Familienunternehmen ist eigenen Angaben zufolge weltweit führender Hersteller von Zangen für Handwerk und Industrie und wurdee 1882 in Wuppertal-Cronenberg gegründet. Knipex entwickelt und fertigt rund 800 verschiedene Zangen für den anspruchsvollen Einsatz. Die Kunden des Unternehmens finden sich in 100 Ländern. Am Standort Wuppertal beschäftigt das Unternehmen mehr als 1.300, die Knipex-Gruppe mit allen Tochtergesellschaften insgesamt 2.000 Mitarbeiter.

Printer Friendly, PDF & Email