Katalog erscheint künftig in drei Teilen

Aufgrund des großen Angebots präsentiert Winkler seine Produkte bald in einem Dreiteiler. Der erste Teil ist bereits erschienen und widmet sich den Themen Werkzeug, Betriebsausrüstung sowie Arbeitsschutz.

Redaktion (allg.)

Das Aufteilen des Katalogs soll dem Nutzer ein schnelleres und übersichtlicheres Finden der Produkte ermöglichen. Im ersten Teil „Werkstatt und Betriebsbedarf“, der bereits gedruckt wurde, finden sich 4.000 Produkte für Fuhrpark und Werkstattbereich, so zum Beispiel Schraubenschlüssel, Wagenheber, Werkstattwagen oder Hebebühnen. Der ebenfalls erweiterte Bereich Arbeitsschutz greift Themen, wie beispielsweise Brandschutz, Arbeitsschutz, Fahrzeugdiagnose, dynamische Reifenauswuchtung sowie Warnschutzkleidung, auf. Teil zwei mit dem Namen „Befestigungstechnik und Verschraubungen“ sowie der dritte Teil „Chemie, Öle und Lacke“ sollen in den nächsten Jahren erscheinen. Bis dahin gilt weiterhin der ursprüngliche Gesamtkatalog „Werkstatt- und Betriebsbedarf“. Als Nutzfahrzeugersatzteile-Händler bietet Winkler europaweit über 100.000 Ersatz- und Zubehörteile für Transporter, Lkw sowie Omnibus und hat nicht nur eigene Produkte im Angebot, sondern arbeitet im Segment „Werkstatt- und Betriebsbedarf“ auch mit Marken, wie Hazet, Matador, Uniflex oder Rodcraft, zusammen. (abb)

Printer Friendly, PDF & Email