Hoffmann Group: Neuer Katalog und neuer Turnus

Der Münchner Großhändler für Qualitätswerkzeug und Betriebseinrichtungen bringt seinen neuen Katalog 2021/2022 heraus. Künftig soll das Werk nur noch alle zwei Jahre erscheinen.

Für die Nachhaltigkeit: Der Katalog der Hoffmann-Group kommt künftig nur noch alle zwei Jahre heraus. | Bild: Hoffmann-Group.
Für die Nachhaltigkeit: Der Katalog der Hoffmann-Group kommt künftig nur noch alle zwei Jahre heraus. | Bild: Hoffmann-Group.
Claudia Leistritz

Der unter Stammkunden als „orange Bibel“ bekannte Katalog zu Qualitätswerkzeugen, Betriebseinrichtungen und persönlichen Schutzausrüstungen beinhaltet in der Neuausgabe über 86.000 Artikel und gilt ab 1. August 2021. Alle Artikel sollen ab dann auch im eShop des Großhändlers verfügbar sein. Wie das Unternehmen berichtet, können rund 110.000 Artikel ab Lager sofort geliefert werden.

Künftig soll das gedruckte Exemplar zudem nur noch im zweijährigen Turnus erscheinen. Mit der damit um ein Jahr verlängerten Nutzungsdauer könne man den Papierverbrauch nicht nur um rund 1.000 Tonnen pro Jahr reduzieren sondern gleichzeitig auch wegen der dadurch wegfallenden Transporte CO2-Emissionen vermeiden, so die Hoffmann Group, die weltweit über 50 Standorte verfügt und mit Garant und Holex auch eigene Produktmarken vertreibt.

Mehr Kräfte für digitale Angebote

Im Rahmen der firmeneigenen Nachhaltigkeitsinitiative habe man in Kundenbefragungen herausgefunden, dass eine längere Nutzungsdauer aus ökologischen Gründen akzeptiert werde. „Der Vorschlag wurde von einer klaren Mehrheit begrüßt“, sagt Martin Reichenecker, Vorstand für Sales & Marketing und Sprecher des vorstands bei der Hoffmann SE. Man freue sich über diese Unterstützung und werde die dadurch freiwerdenden Kräfte für einen besseren Kundenservice in den Ausbau der digitalen Kanäle fließen lassen.

Neuheiten

Der neue Katalog enthält den Angaben zufolge Artikel von 500 Herstellermarken sowie der Marken Garant und Holex. 39 Prozent der Neuheiten kommen aus der Sparte ‚Zerspanung und Spanntechnik‘. Die Werkzeuge für Hochleistungszerspanung, zusammengefasst in der Produktfamilie ‚Garant Master‘ wurden unter anderem um den ‚Garant Master Steel Micro‘ ergänzt, den laut eigenen Angaben ersten VHM-Bohrer für die Mikro-Präzisionszerspanung. Das Gerät soll bei bestmöglicher Performance höchste Präzision und Stabilität bieten und enthält eine zentrale Hochleistungskühlung.

Die Sparte ‚Persönliche Schutzausrüstung‘ verzeichnet mit etwa einem Drittel ebenfalls einen großen Teil an Neuzugängen; auch die ‚Betriebseinrichtungen‘, mit insgesamt etwa 500 Positionen, wurden um Neuheiten ergänzt, berichtet der Werkzeugspezialist.

Bluetoothfähig: ‚Hoffmann Connected Tools‘ (HCT)

Neu in den Bereich ‚Hand- & Messwerkzeuge‘ aufgenommen wurden beispelsweise Bluetooth-fähige Werkzeuge der Produktfamilie Hoffmann Group Connected Tools (HCT), die drahtlos Messdaten an einen PC oder die HCT-Smartphone-App übertragen können. Zu den weiteren Werkzeugen der HCT-Familie zählen zum Beispiel der Garant Messschieber HCT, der Tiefenmessschieber HCT oder der elektronische Garant Drehmoment-/Drehwinkelschlüssel HCT. Mit der App können zudem auch Messwerkzeuge der Firmen Sylvac SA und Bowers Group verbunden werden; und auch weitere Hersteller sollen bereits an einer Einbindung in die HCT-App interessiert sein, wie das Unternehmen berichtet.

Der Katalog besteht aus den vier Sparten Zerspanung/Spanntechnik mit Profiwerkzeugen für Arbeiten wie Zerspanen, Fräsen, Bohren, Drehen, Spannen, Messen, Schleifen sowie Hand- und Messwerkzeuge, Betriebseinrichtungen und Produkte zum Arbeitsschutz. Das Werk ist laut eigenen Angaben in 18 Sprachen verfügbar und kann unter anderem über ein Kontaktformular auf der Website angefordert werden.

Zum Online-Angebot: hoffmann-group.com

 

 

 

 

Printer Friendly, PDF & Email