Europart aktualisiert Premium Parts-Katalog

Der Großhändler für Nfz-Ersatzteile und Werkstättenausrüstung Europart hat seinen neuen Eigenmarken-Katalog mit Alternativprodukten zu Original-Ersatzteilen herausgebracht. Auf 328 Seiten finden sich ausgewählte Artikel für Lkw, Trailer, Bus und Werkstatt.

Der neue Katalog zur Eigenmarke Premium Parts mit Artikeln in Erstausrüsterqualität steht auch im Internet zum Download zur Verfügung. | Bild: Europart.
Der neue Katalog zur Eigenmarke Premium Parts mit Artikeln in Erstausrüsterqualität steht auch im Internet zum Download zur Verfügung. | Bild: Europart.
Claudia Leistritz

Das Portfolio des Teilehändlers umfasst über 7.500 Artikel zum Thema Nutzfahrzeuge und Werkstättenbedarf. Auf die in Erstausrüsterqualität gefertigten Produkte der Eigenmarke Premium Parts gibt der nach eigenen Angaben führende Händler von Ersatzteilen für Nfz, Busse und Spezialfahrzeuge aller Klassen in Europa seit April eine Herstellergarantie von drei Jahren.

Der neue, aktualisierte und erweiterte Katalog verzeichnet in Auswahl Qualitätsprodukte für Trucks, Busse, Trailer, Tansporter und die Werkstattausrüstung.

Große Auswahl

Im Sortiment finden sich, gegliedert in 13 Kapitel, Achs- und Lenkungsteile, Produkte für die Federung, Dämpfung, die Brems- und Druckluftanlage, aber auch Motoren- und Antriebsteile oder Ausstattungselemente für das Fahrzeug. Das vielfältige Angebot umfasst aber auch Artikel zu Elektrik und Beleuchtung, allgemeine Werkstattausrüstung, Ausstattungen für den Arbeitsschutz, chemische Produkte und Befestigungstechnik.

Hilfreiche Erläuterungen

Ergänzt wird das Werk um Erläuterungen und Hintergrundinfos zur Produktion und Qualitätsprüfung einzelner Artikel sowie um Tipps zur passenden Auswahl eines Alternativprodukts für Originalteile. Auch Kundenstimmen verschiedener Unternehmen sind enthalten. Weitere Zusatzinformationen machen den Katalog zugleich zu einem nützlichen Nachschlagewerk für die tägliche Werkstattpraxis.

Drei Jahre Garantie

Die Produkte der Eigenmarke Premium Parts unterliegen eigenen Angaben zufolge strengen Qualitätskontrollen mit Prüf- und Messeinrichtungen im eigenen Labor. Auch unabhängige externe Organisationen werden zur Prüfung der Artikel herangezogen. Für die daraus resultierende hohe Qualität spreche die niedrige Reklamationsquote von 0,01 Prozent, so Europart. Auch bewährten sich viele Produkte des Unternehmens, beispielsweise Bremsen oder Lenkungsteile, im harten Wettbewerbseinsatz wie im Truck-Race- und Truck-Trial-Sport. Aus Überzeugung gebe das Unternehmen daher drei Jahre Garantie auf alle Teile der Eigenmarke, also mehr als die gesetzliche Gewährleistung vorschreibt.

Spezialbeschichtete Bremsbeläge

Als Beweis für die hohe Qualität nennt das weltweit vernetzte Unternehmen mit über 300 europäischen Verkaufshäusern seine mit der Spezialbeschichtung „Green Coat“ versehenen Bremsbeläge. Die auf der Oberfläche sitzenden Silikate sollen die Einbremsphase deutlich verkürzen und sorgen laut Hersteller ab der ersten Bremsung zu einem Abrieb, der in der Folge den Reibwert von Bremsbelag und Bremsscheibe optimiert. So erhalte die spezielle Technologie durch das gegenseitige Einschleifen die Funktion des Bremsbelags.

Neuheiten

Vor allem häufig nachgefragte Verschleißteile oder Verbrauchsmaterialien werden stetig neu in den Katalog aufgenommen. Zu den ergänzten Produkten gehören zum Beispiel mehradrige, DIN ISO 6722-1-genormte PVC-Fahrzeugleitungen verschiedenster Dimensionen als Meterware. Damit deckt Europart laut Bericht alle gängigen Anwendungen mit den passenden Leitungen ab. Für die Ladungssicherung wurden verbesserte Anti-Rutschmatten in einer Stärke von drei bis zehn Millimetern und mit verschiedenen Reibwerten in den Katalog aufgenommen, lieferbar als Stücke oder Rollenware. Und weitere Neuheiten stehen auch schon bereit: Noch dieses Jahr ist die Aufnahme von Heckleuchten, Bedienelementen für Hubladebühnen, Konturmarkierungen und ADR-Gefahrgut- sowie A-Tafeln für Entsorgungstransporte geplant, so das Unternehmen.

Öle mit Herstellerfreigabe

Ein wichtiges Kapitel im Katalog stellen die Motor-, Getriebe- und Hydrauliköle dar, so Europart. Diese besitzen auch die Herstellerfreigabe beispielsweise von MAN, Mercedes-Benz, Renault Trucks, Scania oder Volvo. Herausgestellt werden mehrere Eigenschaften, die die Ölwechselintervalle verlängern sollen: so der niedrige Ölverbrauch, der gute Schutz gegen Ölablagerungen am Kolben sowie die hohe Oxidationsbeständigkeit. Das Leichtlaufmotorenöl NfzPremium MAXX SAE 5W-30 mit seinen hochwertigen Schutzeigenschaften beispielsweise eigne sich besonders gut für die neuen, abgasarmen Euro-6-Motoren. Zudem ist es laut Hersteller sowohl für ältere Fahrzeuge wie auch Lkw und Omnibusse verwendbar. Europart hat zur Übersicht eine Tabelle der Eigenmarken-Öle mit Herstellerfreigaben erstellt.

Der Katalog kann kostenlos telefonisch unter der Hotline 0180 22 55 330 bestellt oder unter folgendem Link online durchblättert und heruntergeladen werden: viewer.ipaper.io/europart/de/kataloge/premium-parts-katalog-2021/

Printer Friendly, PDF & Email