Werbung
Werbung
Werbung

Gedore hat neuen Zangenschlüssel im Angebot

Ein Schraubwerkzeug, das viele Funktionen miteinander kombiniert, ist ab sofort bei Gedore erhältlich: Der neue Zangenschlüssel ist nicht nur als Schraubenschlüssel und Zange einsetzbar, er kann auch Schrauben und Muttern lösen und als Schraubstock verwendet werden.

Ein Gerät für viele Zwecke - der neue Gedore-Zangenschlüssel SB 18310 JC. (Foto: Gedore)
Ein Gerät für viele Zwecke - der neue Gedore-Zangenschlüssel SB 18310 JC. (Foto: Gedore)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Mit dem neuen Zangenschlüssel SB 18310 JC vereint Gedore Schraubenschlüssel und Zange in einem Werkzeug. Er soll zwei komplette Schraubenschlüsselsätze (0 bis 52 Millimeter beziehungsweise 0 bis 2 Zoll) ersetzen. Als Ratschenmaulschlüssel verwendet kann das Werkzeug Sechskant-Schrauben und -Muttern lösen. Einsetzbar ist es zudem als Schraubstock für unterwegs.

Gefertigt ist der Zangenschlüssel aus Sondervergütungsstahl mit Sonderlegierung. So soll er sehr hohen Belastungen standhalten und zum Biegen, Halten, Pressen und Greifen von unterschiedlichen Werkstücken eingesetzt werden können. Eine stufenlose Einstellung soll über eine Druckknopf-Schnellverstellung mit Schiebemechanismus möglich sein.

Die Greifbacken können optional mit zusätzlichen Schon- und Funktionsbacken ausgestattet werden, um Beschädigungen oder einer Verrundung der Kanten vorzubeugen. Im Automotive-Bereich kann das Tool zum Beispiel an Spurstangen oder Bremsleitungen sowie in der Hydraulik und Pneumtik zur Anwendung kommen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung