Werkstattpartner bleibt: Deutsche Post verlängert mit G.A.S.

Inspektion, Wartung und Reparatur der Verbrenner- und Elektrofahrzeuge der Deutschen Post DHL übernimmt auch in den kommenden Jahren das freie Werkstattnetz Global Automotive Service.

„Die Vertragsverlängerung ist ein Zeichen des gegenseitigen Vertrauens. Sie bietet für beide Seiten eine absolute Planungssicherheit in unsicheren Zeiten“, so Andreas Brodhage, geschäftsführende Gesellschafter der G.A.S. zur Vertragsverlängerung mit der Deutschen Post DHL. | Bild: G.A.S.,
„Die Vertragsverlängerung ist ein Zeichen des gegenseitigen Vertrauens. Sie bietet für beide Seiten eine absolute Planungssicherheit in unsicheren Zeiten“, so Andreas Brodhage, geschäftsführende Gesellschafter der G.A.S. zur Vertragsverlängerung mit der Deutschen Post DHL. | Bild: G.A.S.,
Tobias Schweikl

Die Deutsche Post DHL und das freie Werkstattnetz Global Automotive Service (G.A.S.) verlängern ihre Partnerschaft. Die langjährige Zusammenarbeit im Bereich Service- und Reparaturarbeiten an Fahrzeugen der Deutschen Post Fleet, insbesondere auch der StreetScooter-Elektrofahrzeuge im bundesweiten Helpline-Werkstattnetz der G.A.S., wird damit auch in den kommenden Jahren fortgesetzt. Die abgeschlossene Vereinbarung sieht den Service (Inspektion, Wartung, Reparatur) an den Elektrofahrzeugen als auch den Verbrennern der Post- und Paketzustellflotte vor.

„Wir freuen uns, dass wir mit der G.A.S. und ihrem umfangreichen Werkstattnetz einen leistungsstarken und zuverlässigen Partner an unserer Seite haben. Die hohe Flexibilität und Verlässlichkeit in einem schwierigen Marktumfeld ist für uns als Deutsche Post Fleet insbesondere für den Bereich der Elektrofahrzeuge ein wesentlicher Erfolgsfaktor“, so Angelika Zentgraf, Geschäftsführerin Deutsche Post Fleet GmbH.

G.A.S. ist die Service-Gesellschaft der Coparts Autoteile GmbH. Das Unternehmen bündelt die lokalen Kompetenzen freier Werkstattbetriebe und generiert ein bundesweit flächendeckendes Netzwerk von über 1.500 Werkstätten.

„Unser damaliges Ziel war nicht weniger als der Auf- und Ausbau des größten Servicenetzes mit freien Werkstattpartnern in Deutschland“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter der G.A.S., Andreas Brodhage. Hieraus hat sich in den letzten Jahren ein flächendeckendes Netz an Spezialwerkstätten für die Instandsetzung von Elektrofahrzeugen der Deutschen Post AG entwickelt.

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)