Nfz-Trailer-Reifen von Yokohama

Für den Einsatz auf Trailern hat der japanische Reifenhersteller bereits zwei Modelle im Programm, die auf Baustellen sowie als Breitreifen und für den Fern- und Regionalverkehr Verwendung finden. Neu hinzu kommt laut Hersteller diesen Sommer ein Modell für den regionalen Einsatz.

Der Trailer-Reifen MY507A für Anhänger und Lenkachsen von Zugmaschinen. Foto: Yokohama.
Der Trailer-Reifen MY507A für Anhänger und Lenkachsen von Zugmaschinen. Foto: Yokohama.
Claudia Leistritz

Der Trailer-Pneu Yokohama MY507A mit den Größen 425/65 R22.5 und 385/65 R22.5 eignet sich als Anhänger- oder Zugmaschinen-Lenkachsen-Reifen für den Einsatz auf Baustellen und ist – gekennzeichnet mit dem Schneeflockensymbol – gleichzeitig auch für den Winter gedacht. Das breite und tiefe Profil verspreche eine lange Haltbarkeit, zudem sind die Unterrillen des Modells diagonal konzipiert und ermöglichten dadurch eine bessere Traktion auf groben Oberflächen, so der Pressebericht. Trichterförmige Rillen und eine spezielle Ableitung verhinderten zudem ein Einklemmen von Steinen bei diesem Modell.

Mit dem Lkw-Breitreifen RY 357, der sich auch für Anhängerachsen eignet und in den Größen 385/55 R22.5 und 385/65 R22.5 erhältlich ist, bedient Yokohama den Einsatz im Fern- und Regionalverkehr. Die spezielle Yokohama-Technologie verspreche hohe Laufleistung bei wenig Kraftstoffverbrauch. Das Profil mit fünf Rippen verbessere eine gleichmäßige Abnutzung sowie die Zugkraft bei Nässe, zudem ermögliche die Zusammensetzung der Karkasse auch Runderneuerung und ein Nachschneiden dieses Modells, wie der Hersteller verspricht.

Mit Juni 2020 soll nun eine weiterer Trailer-Pneu in den Größen 385/55 R22.5 und 385/65 R22.5 auf den Markt kommen, der sich für den regionalen Einsatz sowie – auch hier gekennzeichnet durch das Schneeflockensymbol – zudem für den Winter eigne.

Printer Friendly, PDF & Email