Für jeden Rettungseinsatz das passende Equipment

Bundeswehr, Krankenhäuser und zahlreiche karitative Einrichtungen brauchen für ihre lebensrettenden Einsätze eine hochspezialisierte Ausstattung. Norrenbrock Technik entwickelt und realisiert für jedes Fahrzeug die passgenaue Sonderausstattung.

Für Rettunseinsätze erhält jedes Fahrzeug die passende Ausstattung. Foto: Norrenbrock Technik
Für Rettunseinsätze erhält jedes Fahrzeug die passende Ausstattung. Foto: Norrenbrock Technik
Claudia Leistritz

Transporter für den Einsatz im Rettungswesen müssen besonderen Anforderungen genügen: es gilt, hohe Mobilität und Flexibilität mit dem hochkomplexen technischen Equipment in Übereinstimmung zu bringen und dabei gleichzeitig die Sicherheit von Personen zu gewährleisten. Diese Aufgabe der individuellen Ausstattung hat der Full-Service-Anbieter für Ingenieursdienstleistungen und Bauteilfertigung Norrenbrock Technik im Angebot.

Dabei werden vom Pkw bis zum Kommandowagen für Feuerwehren die erforderlichen Umbauten genau auf den geplanten Einsatz abgestimmt. Laut Pressebericht bleiben dabei die ursprüngliche Funktionalität und Mobilität des Fahrzeugs voll erhalten.

Für besondere Anforderungen werden zum Beispiel Fahrzeugaufbauten montiert, zudem erhält jedes Gefährt eine passende Grundausstattung an medizinischen Geräten. Spezialeinsätze erfordern dann ganz individuelle Lösungen. So braucht man zum Beispiel für den Transport übergewichtiger Personen grundsätzlich die Basis eines Lkw.

Kofferaufbauten werden zum Transport bei übertragbaren Krankheiten eingesetzt, kombiniert mit Maßnahmen zum Schutz der Sanitäter wie Luftfilter und Anzügen. Die Technik für Intensiv-Transporte kommt unter anderem bei Einsätzen für Kleinkinder zum Tragen. Aber auch für Großeinsätze bietet das Emdener Unternehmen Lösungen an. So werden Omnibusse in Großraum-Rettungswägen verwandelt, zudem gibt es zwischen den verschiedenen Varianten noch Mischformen zum Beispiel für Schlaganfallpatienten.

Spezialisiert ist Norrenbrock auf die Systemintegration und Dienstleistung in der Fahrzeugtechnik- und Containerintregration. Grundlage für einen Fahrzeugumbau bilden immer die individuellen Anforderungen eines Kunden, die zu einem Gesamtkonzept und dann zum abschließenden Einbau führen. Durch die 3D Reverse Engineering Technologie lassen sich bei Bedarf außerdem auch nicht mehr erhältliche Ausstattungsteile nachkonstruieren. Nach eigenen Aussagen stehen vor allem die Einhaltung der Richtlinien bei der Erfüllung erhöhter Anforderungen sowie ein hoher Qualitätsstandard an erster Stelle der Norrenbrock-Dienstleistungen.

 

Printer Friendly, PDF & Email