Werbung
Werbung

Noch mehr PS: Volvo Trucks optimiert den FL

Der Kompakt-Lkw Volvo FL ist jetzt auch mit einem noch leistungsstärkeren 320 PS-Motor erhältlich und kann den Angaben zufolge noch anspruchsvollere Aufgaben bewältigen. Zu betreiben ist der Schwerlaster auch mit Biodiesel.

Mit noch leistungsstärkerem Motor ist der Volvo FL auch für harte Rettungseinsätze geeignet. | Bild: Volvo Trucks.
Mit noch leistungsstärkerem Motor ist der Volvo FL auch für harte Rettungseinsätze geeignet. | Bild: Volvo Trucks.
Werbung
Werbung
Claudia Leistritz

Volvo Trucks hat seinen für mittelschwere Transporte ausgelegten Volvo FL, der bisher über höchstens 280 PS verfügte, mit einem noch leistungsstärkeren Motor ausgestattet und die Leistung auf 320 PS gesteigert. Das macht das Fahrzeug des schwedischen Lkw-Herstellers, das vor allem für den innerstädtischen Lieferverkehr ausgelegt ist, nun für noch härtere Einsätze geeignet.

Zahlreiche Varianten ergeben sich zudem durch die Verfügbarkeit in unterschiedlichen Fahrerhaus- und Fahrgestellkonfigurationen, was laut Hersteller die Attraktivität des Modells für besonders fordernde Einsätze wie Brandbekämpfung, Rettungseinsätze und Bauarbeiten noch steigert.

Geeignet für Rettungszwecke

Die Vielseitigkeit des als besonders wendig bezeichneten Lkw soll im städtischen Einsatz besonders beliebt sein, meint Kenneth Ackerberg, Product Manager bei Volvo Trucks. Diesem Trend verleihe die Ausstattung mit stärkerem Motor und bei Bedarf zusätzlichem Drehmoment einen weiteren Schub. So sei das Fahrzeug nun zum Beispiel in der Lage, „auch Aufbauten wie große Pumpen und Kräne auf Rettungsfahrzeugen effizient zu bedienen“. Als Antriebsstoff für den „kompaktesten und wendigsten Truck“ im Volvo-Portfolio ist in allen Leistungsvarianten der Motoren D5K und D8K auch Synthetikdiesel (HVO) geeignet, eine andere Variante beider Motorentypen verträgt auch reinen Biodiesel (B100).

Auch auf schwierigerem Terrain für regionale Verteileraufgaben sei der nach Euro VI-Abgasnorm zertifizierte Schwerlaster mit mehr Leistung nun besser einzusetzen, schreibt Volvo Trucks. Für eine feine Abstimmung der Fahrmodi sorgt ein für ein Drehmoment von 1.200 Nm ausgelegtes 8-Gang-Automatikgetriebe – so kann je nach Erfordernis der Schwerpunkt eher auf Wirtschaftlichkeit oder Leistung gelegt werden.

Geringer Verbrauch und Emissionen

Volvo Trucks stellt als besondere Pluspunkte der FL-Neuauflage heraus: geräumige Kabinen, eine herausragende Sicht und das vollautomatische Getriebe. Auch ein niedriger Kraftstoffverbrauch wird erwähnt, der durch eine effiziente Verbrennung und ein mit SCR (Selective Catalytic Reduction) sowie DPF (Dieselpartikelfilter-) Technologie ausgestattetes Abgasfiltersystem erzielt werde. Als weitere vorteilige Wirkungen nennt das Unternehmen der Volvo Group lange Wartungsintervalle und „sehr geringe“ Emissionen.

Die beiden Motorversionen D8K320 sowie D5K240 sind ab Dezember 2023 auch in Versionen erhältlich „die für den Betrieb mit reinem Biodiesel (B100) ausgelegt sind“, berichtet der Hersteller. Der Acht-Liter-Motor ist mit 250, 280 oder 320 PS und für ein Gesamtgewicht von 12 bis 19 Tonnen verfügbar, der Fünf-Liter-Motor mit 210 oder 240 PS für 10 bis 16 Tonnen Gesamtgewicht. Das Gesamtzuggewicht beträgt bis zu 36 Tonnen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung