Nfz-Reifen: Hankook bringt neue Marke

Der südkoreanische Reifenhersteller bietet ab dem kommenden Jahr unter seiner Zweitmarke Laufenn auch Nfz-Reifen auf dem deutschen Markt an. Das Reifensortiment für Lkw und Busse besteht aus neun Profilen in insgesamt 31 Dimensionen und soll vor allem kleinere und mittlere Flottenbetreiber ansprechen.

Mit seiner Zweitmarke Laufenn hat Hankook Tire preiswerte Pkw- und Nfz-Reifen im Angebot. Foto: Hankook.
Mit seiner Zweitmarke Laufenn hat Hankook Tire preiswerte Pkw- und Nfz-Reifen im Angebot. Foto: Hankook.
Claudia Leistritz

Erhältlich sind die Nfz-Reifen in Deutschland laut Hersteller ab Januar 2021 bei den drei Vertriebspartnern Point S, Reifen Helm und Reifen Müller, die in ganz Deutschland Servicestationen betreiben. Hankook hat seine Zweitmarke Laufenn erstmals 2015 als preiswerte Alternative für Pkw präsentiert und will mit Erweiterung seines Portfolios vor allem kleinere und mittelständische Flottenpartner ansprechen.

Das zunächst angebotene Lkw- und Busreifensortiment enthält fünf Profildesigns für den regionalen Transport, drei für den Bau- und Materialtransportverkehr und eines für den Stadtbusverkehr. Diese deckten etwa 85 Prozent des Bedarfs von Reifen in dieser Größe ab. Fast alle der Pneus tragen die Kennzeichnung M+S oder 3PMSF für hohe Wintertauglichkeit und seien nach den gesetzlichen Bestimmungen gefertigt. Zudem könnten für eine längere Nutzung alle Profile auch nachgeschnitten und erneuert werden, so Hankook.

Mit dem Angebot reagiere Hankook auch auf die derzeit finanziell angespannte Lage bei Kunden. „Die Wirtschaftlichkeit unserer Geschäftskunden aus dem Nutzfahrzeugbereich ist unser Erfolg. Die Flottenkunden vertrauen auf unseren Service und unsere Beratung bei der richtigen Reifenwahl. Gerade in dem dynamischen Umfeld, in dem sich viele unserer Kunden befinden, kommt es für den wirtschaftlichen Erfolg am Ende immer auf die Betriebskosten an, wozu natürlich auch die Reifen zählen“, so Alfred Wolff, Geschäftsführer der Point S Deutschland GmbH.

Unter dem Dach des Herstellers hochwertiger Markenreifen garantiere die Zweitmarke Lauffenn zuverlässige Qualität zu einem vergleichsweise günstigen Preis, so Sascha Kemper, Leiter Einkauf, Vertrieb und Marketing bei Reifen Helm. „Damit ergänzen die neuen Laufenn Profile für Nutzfahrzeuge unser Angebot auf sinnvolle Weise, da wir nun noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden und des Marktes eingehen können.“

Auch der Geschäftsführer von Reifen Müller, Jürgen Fischer, schätzt das vor allem für kleinere und mittelständische Flottenbetreiber attraktive Angebot. Die neue Marke Laufenn komme den gegenwärtigen Marktanforderungen und den Kundenbedürfnissen entgegen, die Produkte von hoher Zuverlässigkeit und Qualität zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchten.

Zu Laufenn: Mit der 2015 neu eingeführten Marke will Hankook Tire verlässliche Leistung bieten. Der Schwerpunkt des für Pkw, SUVs und leichte Nfz ausgelegten Sortiments aus Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen liege auf den Grundlagen und wesentlichen Funktionen des Reifens. 2020 wurde das Produktportfolio nochmals um Bus- und Lkw-Reifen erweitert.

Printer Friendly, PDF & Email