Werbung
Werbung
Werbung

Umstrukturierung bei Bridgestone

Christian Mühlhäuser verantwortet ab Juli als Managing Director Zentraleuropa auch die skandinavischen Märkte.

Christian Mühlhäuser verantwortet ab Juli als Managing Director von Zentraleuropa auch die nordeuropäischen Länder. (Bild: Bridgestone)
Christian Mühlhäuser verantwortet ab Juli als Managing Director von Zentraleuropa auch die nordeuropäischen Länder. (Bild: Bridgestone)
Werbung
Werbung
Martin Schachtner

Bridgestone weitet seine sogenannte Zentralregion aus. Ab Juli kommen zu den bisherigen Märkten Deutschland, Österreich sowie der Schweiz die skandinavischen Länder hinzu. Die bisherige Nordic Region umfasst Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden. Künftig werden Peter Hammarström (Country Manager Schweden), Jonas Fodstad (Country Manager Finnland und Norwegen) sowie Martin Dahl (Country Manager Dänemark) in ihren neuen Funktionen an Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Europa.

Die nationalen Vertriebsgesellschaften in der DACH-Region haben ihre Sitze in Bad Homburg (Deutschland), Spreitenbach (Schweiz) sowie Wien (Österreich). "Die Aufnahme unserer Nordic Region in Bridgestone Central Europe ist ein Resultat unseres fortwährenden Fokus auf den Kundenservice. Ähnlich wie die Nordic Region besteht Bridgestone Central Europe bereits aus Ländern, die wesentlich von saisonalen Umstellungen geprägt sind", kommentierte Riccardo Cichi, Chief Sales Officer Bridgestone EMEA.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung