Werbung
Werbung
Werbung

Personalmarketing im Fokus der GDHS

Die Goodyear Dunlop Handelssysteme GmbH lud Partner zur Herbsttagung. Der Nfz-Bereich nimmt bei den Systemen Premio und HMI zu. Wesentliche Themen des Netzwerks sind Bindung und Gewinnung von Mitarbeitern.

Der Flottenbereich ist auch bei der Goodyear Dunlop Handelssysteme GmbH ein Wachstumssegment. (Bild: GDHS)
Der Flottenbereich ist auch bei der Goodyear Dunlop Handelssysteme GmbH ein Wachstumssegment. (Bild: GDHS)
Werbung
Werbung
Martin Schachtner

Die GD Handelssysteme GmbH (GDHS) lud Partner der Systeme Premio Reifen + Autoservice sowie der Handelsmarketing-Initiative (HMI) zu den Regionaltagungen. In Berlin, Ulm und Brühl ging es neben dem Top-Thema Mitarbeitergewinnung um neue Marketing-Tools und den weiteren Ausbau des Flottengeschäfts, wie aus einer Mitteilung hervorging.

Für Geschäftsführer Goran Zubanovic gilt es, dem großen Druck auf die Marge der Reifen entgegenzuwirken. Neben der Steigerung des Reifenabsatzes und dem Ausbau des Digitalisierungsgrades, stehe insbesondere die Ausweitung des Personalmarketings auf der Agenda. Zudem müssten die Erträge im Servicebereich gesteigert werden. Auch bei der Goodyear-Tochter setzt man demnach auf ein breiteres Angebot im Bereich Reparatur und Wartung.

Personalpolitik muss passen

Die Teilnehmer der Partnerevents erhielten Tipps zur Mitarbeitergewinnung. Zwei Drittel der Anwesenden sehen den Mangel an Fachkräften für ihren Betrieb als Bedrohung, hieß es in der Meldung. Der Bedarf an neuen Mitarbeitern sei infolge von Wachstum, altersbedingter Austritte sowie Mitarbeiter-Fluktuation immens. Insbesondere während der Reifenwechsel-Saison gibt es Engpässe. Als erfolgreichstes Instrument zur Mitarbeitergewinnung gilt nach wie vor die persönliche Empfehlung. Daneben erzielt die direkte Suche über Jobbörsen gute Ergebnisse, hieß es.

Jochen Clahsen, Manager 4Fleet Group DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) bei GDHS, berichtete über Wachstum im Flottengeschäft des Unternehmens: Das Zusammenspiel von Netzwerk, Produkt und Betreuung funktioniere, erklärte der GDHS-Manager. Auch im Lkw-Bereich seien wichtige Neukunden hinzugewonnen worden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung