Michelin kommt mit Innovationen zur Tire Cologne 2022

Der Reifenspezialist aus Frankreich will auf der Reifenmesse The Tire Cologne von 24. Bis 26. Mai 2022 als eine der Neuheiten die E-Fahrzeug-Version e.PRIMACY präsentieren.

Der Messestand von Michelin auf der TireCologne 2018. Am kommenden Termin im Mai 2022 stehen neueste, umweltschonende Produkte sowie speziell für E-Fahrzeuge entwickelte Reifen im Mittelpunkt. | Bild: Michelin.
Der Messestand von Michelin auf der TireCologne 2018. Am kommenden Termin im Mai 2022 stehen neueste, umweltschonende Produkte sowie speziell für E-Fahrzeuge entwickelte Reifen im Mittelpunkt. | Bild: Michelin.
Claudia Leistritz

Auf der internationalen Fachmesse für Reifen und Räder in Köln will man der ganzen Bandbreite seiner Mobilitätslösungen ein Forum bieten, verlautet der Reifenhersteller in seiner Pressemeldung. Hinausreichend über das klassische Reifengeschäft sollen neben den Produktneuheiten auch Innovationen zur Neuen Mobilität im Mittelpunkt stehen.

Umweltschonend

Wenn sich Ende Mai am Kölner Messeplatz drei Tage lang die wichtigen Marktpartner der Branche treffen, will Michelin das Fachpublikum mit seinen neuesten Lösungen bekannt machen. Dazu zählten in erster Linie die Konzepte zur nachhaltigen Mobilität, in die der Konzern viel investiert habe, wie es heißt. Es werde nicht nur wie bisher Wert auf höchste Fahrsicherheit und Komfort gelegt, sondern man bemühe sich verstärkt auch um einen schonenden Umgang mit Rohstoffen, versichert Anish K. Taneja, CEO der Michelin Region Nordeuropa.

Als Beweis dient eine Studie zum Reifenabrieb des ADAC von Dezember 2021. Bei dieser hatten Michelin-Reifen im Vergleich mit 14 weiteren Marken mit einem durchschnittlichen Materialverlust von 90 Gramm auf 1.000 Kilometer den niedrigsten Wert erbracht.

Sieben Prozent mehr Reichweite

Für seine Präsentationen hat der Reifenkonzern in Halle 7.1 einen rund 360 Quadratmeter großen Stand reserviert, an dem auch der speziell für E-Fahrzeuge neuentwickelte e.PRIMACY vorgestellt werden soll. Das Produkt kann den Angaben zufolge wegen des geringen Reifen-Rollwiderstands die Reichweite um bis zu sieben Prozent erhöhen.

„Die Messeveranstalter von The Tire Cologne haben das Ziel, wichtige Impulse für die Reifen- und Räderbranche zu liefern. Unser Ziel für die Messe reicht noch darüber hinaus“,

so Taneja. Denn die präsentierten Lösungen, ob nun in Bezug auf Nachhaltigkeit, Effizienz oder Haltbarkeit, seien bereits heute verfügbar.

The Tire Cologne, 24. bis 26. Mai 2022, Messeplatz Köln, Halle 7.1, Stand C-020/C-028

Printer Friendly, PDF & Email