Gut besucht: Nachbericht zur WM-Werkstattmesse in München

Vollen Erfolg mit Besucherrekord verbucht der Großhändler für Kfz-Teile, - Zubehör, Reifen und Werkstattausrüstungen für seine Münchner Werkstattmesse. Mit Vorträgen, Live-Vorführungen und Events bot sich ein abwechslungsreiches Programm.

Die dritte Werkstattmesse von WM dieses Jahr fand in den Münchner Messehallen statt. | Bild: WM SE.
Die dritte Werkstattmesse von WM dieses Jahr fand in den Münchner Messehallen statt. | Bild: WM SE.
Claudia Leistritz

Von 2. Bis 4. September 2022 fand in München die dritte von insgesamt vier Werkstattmessen statt, die der Osnabrücker Großhändler WM Fahrzeugteile jährlich in Deutschland zu seinem Angebot für Pkw, Nfz und Zweiräder organisiert. Zusammen mit Stuttgart repräsentiert die oberbayerische Messe den süddeutschen Bereich, die entsprechenden Termine in Berlin und Dortmund decken Norddeutschland ab.

Mit etwa 15.000 gezählten Besuchern wertet der Veranstalter die Messe als weiteren großen Erfolg neben den beiden Events in Berlin und Stuttgart im Frühjahr. Die Münchner Ausgabe zählt eigenen Angaben zufolge mit ihren über 200 Ausstellern zu den seit 2019 am stärksten besuchten.

Information und Entertainment

Geboten waren neben den Ausstellungsbereichen mit Maschinen, Messgeräten, Werkzeugen und Zubehör namhafter Unternehmen auch Fachvorträge und Livevorführungen rund um Werkstattausrüstung, Werkzeuge, Pkw- und Nfz-Teile, Lack, Reifen und Räder sowie Softwarelösungen und Werkstattkonzepte. WM Fahrzeugteile stellte zudem unter anderem Werkzeuge und Maschinen seiner Eigenmarke Monochrom aus; und die junge Generation des Unternehmens schuf mit ihrem Auszubildenden-Projekt „WM Family“ eine fantasievolle Welt zum Thema „Camping-Freizeit-Zubehör“.

Daneben konnten sich alle Generationen an einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm beteiligen. So unterhielten unter anderem die WM- „WerkstattHEROES“-Werbefiguren Herby, Robby und Esy das Publikum und in der WM Arena waren bei der Frageshow „Wer wird Werkstattmeister“ Preise bis zum Hauptgewinn einer Werkstattausrüstung im Wert von 33.000 Euro zu vergeben.

Ergänzend fand am Samstag Abend die Konzeptpartner-Mitgliederversammlung statt, die den Beteiligten die Gelegenheit bot, sich zu Werkstattthemen, Onlinemedien und neuen Konzepten auszutauschen.

Die vierte und letzte Messe in diesem Jahr wird von 23. Bis 25. September 2022 in Dortmund stattfinden. Tickets für die Fachveranstaltung können über den Webauftritt von WM erworben werden.

Printer Friendly, PDF & Email