Werbung
Werbung

Ersatzteilhersteller Meyle: Wechsel im Vorstand

Beim Ersatzteilhersteller Meyle zieht sich der Mehrheitseigentümer Dr. Karl J. Gaertner nach mehr als 28 Jahren aus dem Vorstand zurück. Die Vorstände Dirk Damaschke und Marc Siemssen führen das Unternehmen nun als Doppelspitze.

Mehrheitseigentümer und langjähriger Meyle-Vorstand Dr. Karl J. Gaertner und Tochter Lisa Gaertner. | Bild: Meyle
Mehrheitseigentümer und langjähriger Meyle-Vorstand Dr. Karl J. Gaertner und Tochter Lisa Gaertner. | Bild: Meyle
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Generationswechsel an der Spitze der Hamburger Meyle AG. Der Mehrheitseigentümer Dr. Karl J. Gaertner zieht sich nach mehr als 28 Jahren aus dem Vorstand des Ersatzteileherstellers zurück. Seit dem 1. September leiten die Vorstände Dirk Damaschke und Marc Siemssen das Unternehmen als Doppelspitze. Beide gehören der Unternehmensleitung bzw. dem Vorstand bereits seit mehreren Jahren an.

„In fast drei Jahrzehnten durfte ich dazu beitragen, Meyle gemeinsam mit vielen engagierten Kolleginnen und Kollegen zu einem international erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln, das bei unseren Kunden in der ganzen Welt für Innovationskraft und Qualität bekannt ist. Nun ist für mich der Zeitpunkt gekommen, den Staffelstab weiterzugeben“, so Dr. Gaertner.

Der Übergang ist Teil eines Generationswechsels.Dr. Gaertner bleibt Vorstandsvorsitzender der Holding Wulf Gaertner Autoparts AG, die zu 100 Prozent im Besitz der Familie ist. Dr. Gaertners Tochter Lisa Gaertner wird als Vertreterin der Familie den Aufsichtsrat der Holding verstärken.

„Unser Ziel als Eigentümerfamilie ist es, Meyle als erfolgreiches und international wettbewerbsfähiges Unternehmen an die nächste Generation weiterzureichen“, so Dr. Gaertner weiter. „Ich freue mich sehr, dass Lisa Gaertner in der Holding Verantwortung übernimmt und dass wir mit Dirk Damaschke und Marc Siemssen genau das richtige Team gefunden haben, um die Erfolgsgeschichte der Marke fortzuschreiben.“

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung