E-Mobilität für Nfz: Quantron ernennt COO

Zur Abwicklung seiner Großaufträge erweitert der Anbieter von E-Mobilität für Nutzfahrzeuge sein internationales Produktionsnetzwerk. Für die Steuerung setzt Quantron Dr. Uwe Hansult ein.

Ab Juli COO bei der Quantron AG: Dr. Uwe Hansult. | Bild: Quantron AG.
Ab Juli COO bei der Quantron AG: Dr. Uwe Hansult. | Bild: Quantron AG.
Claudia Leistritz

Ab Juli wird der promovierte Maschinenbauingenieur als Chief Operating Officer (COO) die Führungsriege des Unternehmens ergänzen, so meldet die im schwäbischen Gersthofen ansässige Quantron AG. Dr. Hansult war über 20 Jahre lang in der Produktionsleitung führender Unternehmen der Nutzfahrzeugbranche wie MAN und Krone tätig und ist Mitglied im Industrial Advisory Board des Exzellenzclusters „Internet of Produktion – IOP“ an der RWTH Aachen.

In seiner neuen Position soll sich Dr. Hansult vorrangig mit dem Ausbau des internationalen Produktionsnetzwerks befassen, um den aktuellen und zu erwartenden Veränderungsprozessen im internationalen Beschaffungsmarkt zu begegnen. Die Aufgabe beinhalte die Verantwortung für die Bereiche Lieferkette (Supply Chain), Beschaffung (Sourcing), sowie die Absicherung der Produktionskapazität.

Laut Andreas Haller, Vorstandsvorsitzender der Quantron AG, will man mit dieser Maßnahme die termingerechte Abwicklung internationaler Großaufträge „mit Stückzahlen im vier und fünfstelligen Bereich“ sicherstellen. „Ich freue mich sehr, dass Dr. Uwe Hansult unsere Unternehmensführung mit seiner Erfahrung und Kompetenz erweitert.“

Printer Friendly, PDF & Email
Logobanner Liste (Views)