Continental: Röbbel wird Marketingleiter, Hoffmann wechselt in die Öffentlichkeitsarbeit

Beim Reifenhersteller Continental hat Timo Röbbel die Marketingleitung des Reifenersatzgeschäftes übernommen. Sein Vorgänger Ralf Hoffmann übernimmt ebenfalls für das Reifenersatzgeschäft die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit, Medien und Kommunikation in der Region EMEA.

Timo Röbbel (links) übernimmt die Leitung des Marketings des Reifenersatzgeschäftes von Continental Reifen Deutschland. Er folgt auf Ralf Hoffmann, der die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit, Medien und Kommunikation in der Region Europa, mittlerer Osten und Afrika (EMEA) für das Continental Reifenersatzgeschäft übernimmt. | Bild: Continental
Timo Röbbel (links) übernimmt die Leitung des Marketings des Reifenersatzgeschäftes von Continental Reifen Deutschland. Er folgt auf Ralf Hoffmann, der die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit, Medien und Kommunikation in der Region Europa, mittlerer Osten und Afrika (EMEA) für das Continental Reifenersatzgeschäft übernimmt. | Bild: Continental
Tobias Schweikl

Timo Röbbel hat die Leitung des Marketings des Reifenersatzgeschäftes von Continental Reifen Deutschland übernommen. Röbbel ist seit 25 Jahren in verschiedenen Funktionen im Unternehmen tätig, zuletzt als Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Medien und Kommunikation des Reifenersatzgeschäftes in der Region Europa, mittlerer Osten und Afrika (EMEA). Er berichtet direkt an Mirco Brodthage, Leiter Ersatzgeschäft Reifen Deutschland, und folgt auf Ralf Hoffmann, der die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit, Medien und Kommunikation in der Region Europa, mittlerer Osten und Afrika (EMEA) für das Continental Reifenersatzgeschäft übernimmt. Hoffmann ist seit 34 Jahren im Unternehmen tätig und berichtet zukünftig direkt an Enno Straten, Leiter Strategy, Analytics and Marketing Replacement Tires Emea.

Printer Friendly, PDF & Email