Werbung
Werbung

Neue Eigenmarke für Lkw-Reifen

Der Reifenhersteller Goodyear hat seit Jahresbeginn sein Portfolio von Lkw-Reifen um die Marke Debica erweitert, die exklusiv über das eigene Händlernetz vertrieben wird.
„Debica“-Lkw-Reifen für die Straße (im Bild ein Lenkachsreifen) charakterisiert Goodyear als attraktive Alternative für kostenbewusste Flotten. (Foto: Goodyear)
„Debica“-Lkw-Reifen für die Straße (im Bild ein Lenkachsreifen) charakterisiert Goodyear als attraktive Alternative für kostenbewusste Flotten. (Foto: Goodyear)
Werbung
Werbung
Thomas Pietsch

Zwei Lkw-Reifenlinien umfasst die neue Produktlinie Debica, die seit Januar dieses Jahres vom US-amerikanischen Reifenhersteller Goodyear in Deutschland auf den Markt gebracht wurde. Für den Nah- und Fernverkehr gibt es den „Debica DR“, für den Mischeinsatz auf befestigten und unbefestigten Wegen gibt es den „Debica DMS“. Die Lkw-Reifen dieser neuen Marke, die ausschließlich über das Netzwerk der TruckForce-und GDHS-Partner in Deutschland erhältlich sind, charakterisiert Goodyear als attraktive Alternative für kostenbewusste Flotten. Alle neuen Reifen können nachgeschnitten und als Next-Tread-Produkt runderneuert werden.

Die Debica-Reifen wurden in Europa entwickelt und designed und auch die Produktion findet in den europäischen und türkischen Werken von Goodyear statt. Die wichtigsten Merkmale der neuen Produktlinie seien laut Hersteller die für Europa ausgewogene Laufleistung, eine robuste Konstruktion und bewährte Karkassenqualität, wodurch die Reifen über ein hohes Maß an Runderneuerungsfähigkeiten verfügen sollen. Alle Reifen sind mit dem M+S-Symbol gekennzeichnet.

„Die Aufnahme der Debica-Reifen in das Lkw-Portfolio ermöglicht unseren Service-Partnern, preisorientierten Kunden eine Produktpalette anzubieten, die sich durch ausgewogene Laufleistung und bewährte Qualität auszeichnet. Goodyear bringt den neuen Lkw-Reifen der Marke Debica exklusive für TruckForce-Partner auf den Mark. Außerdem wird diese neue Lkw-Reifenmarke Flottenkunden helfen, ihre Betriebskosten zu reduzieren, “ erklärt Benjamin Willot, Direktor Marketing Commercial Tires bei Goodyear Europa, Mittlerer Osten und Afrika.

(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung