Werbung
Werbung
Werbung

AVL DiTEST auf der Equip Auto

Auf der Messe Equip Auto (15.-19. Oktober 2019) in Paris stellt das Unternehmen AVL Ditest Produkte im Bereich Fahrzeugdiagnose, Klimaservicegeräte, Abgasuntersuchung sowie Messtechnik vor.

Der Messestand des auf Diagnose- und Messtechnik spezialisierten Unternehmens in Paris. (Foto: AVL Ditest)
Der Messestand des auf Diagnose- und Messtechnik spezialisierten Unternehmens in Paris. (Foto: AVL Ditest)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Nach Angaben des Veranstalters präsentieren sich auf der im Zwei-Jahres-Turnus stattfindenden Equip Auto dieses Jahr auf einer Fläche von über 100.000 Quadratmetern 1.200 Aussteller aus dem automotive Aftermarket, darunter auch AVL Ditest.

Dieses Jahr setzt das Unternehmen nach eigener Aussage neben Fahrzeugdiagnose und Klimaservicegeräten den Messe-Schwerpunkt auf die Bereiche Abgasuntersuchung und Messtechnik.

Einfache und schnelle Abgasmessungen identisch mit jenen des PTI-Tests verspricht der Hersteller mit der Abgasstation MDS 250 Slim Ecodiag. Damit sollen Werkstätten sicherstellen können, dass ihre Kunden die Vorkontrolle beim ersten Mal erfolgreich absolvieren und kostspielige Reparaturen vermieden werden.

Als zweites Messe-Highlight soll die AVL Ditest Acam vorgestellt werden, eine digitale Kamera kombiniert mit 64 Mikrofonen, um Störgeräusche im Fahrzeug eindeutig lokalisieren zu können. Die Kamera soll dabei helfen, nicht gewünschte Geräuschquellen rasch und präzise zu finden und durch die digitale Kamera sichtbar zu machen. Dies soll die Fehlersuchzeit verringern.

„Auch in diesem Jahr nutzten zahlreiche Fachleute die Gelegenheit zum Wissensaustausch“, zog das Unternehmen bereits eine erste, positive Bilanz.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung