Druckluftbehälter neu im Programm von PE-Automotive

Der Ersatzteilversorger für Nutzfahrzeuge hat sein Aftermarket-Sortiment erweitert und bietet jetzt auch eigene Druckluftbehälter zur Instandhaltung von Trucks und Trailern als Alternative zu anderen Herstellern an. Die Behälter sollen eine ideale Bremsleistung und reibungslose Funktion der Nebenverbraucher gewährleisten.

Foto: PE-Automotive.
Foto: PE-Automotive.
Claudia Leistritz

Die neuen Produkte ergänzen somit diejenigen des auch gelisteten Herstellers Frauenthal Automotive und werden in großer Bandbreite als Stahl- oder Aluminiumausführung offeriert. Als Garantie für hohe Qualität sind die Produkte alle nach der für Druckluftbehälter sowie Hilfseinrichtungen in Anhängerfahrzeugen und Kraftfahrzeugen geltenden Europäischen Industrienorm DIN EN 286-2 gefertigt, zudem fördere die Beschichtung eine hohe Lebensdauer, so der Bericht.

Das Sortiment enthält nun neben Zubehör für Zugfahrzeuge wie unter anderem von Scania, Volvo oder Iveco auch Standardbehälter für den Trailer, so Christian Salten, Leiter Produktmanagement von PE-Automotive. Das Programm werde zudem stetig erweitert:

„Mit dem kontinuierlichen PE-Sortimentsausbau bieten wir unseren Partnern und Kunden eine Riesenauswahl an Druckluftbehältern und Zubehör.“

Die Modelle seien ab Lager sofort verfügbar und könnten per 24-Stunden Express-Lieferung für die gängigen Ausführungen bezogen werden, so das Unternehmen.

Die PE Automotive sitzt in Wuppertal und zählt eigenen Angaben zufolge zu den führenden Anbietern im freien Teilemarkt für Nutzfahrzeuge mit über 70 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen versteht sich als Mobilitätspartner von Flotten- und Fahrzeugbetreibern sowie Werkstätten und bietet Nfz-Ersatzteile höchster Sicherheits-, Qualitäts- und Fertigungsstandards. Ein Netz von Handelspartnern sorgt deutschlandweit und international für eine flächendeckende und schnelle Versorgung mit Ersatzteilen. Das Unternehmen gehört zur BPW Gruppe, die weltweit im Transportbereich Fahrwerke, Bremsen, Telematik und Komponenten für Truck, Trailer und Bus erforscht, entwickelt und produziert und mit mehreren Marken vertreten ist. Die Gruppe hat etwa 7.350 Mitarbeiter in über 50 Ländern.

Printer Friendly, PDF & Email