Werbung
Werbung
Werbung

Diesel Technic: Guter Start für Premium Shop

Die Marke DT Spare Parts zieht eine positive Zwischenbilanz des zur Automechanika eingeführten Prämiensystems. Die Kunden sammeln laut Anbieter Diesel Technic fleißig Kronen.

Im Premium Shop ist seit der Einführung viel los: Die registrierten Teilnehmerzahlen steigen, die gesammelten Kronen-Codes werden eingegeben und viele Prämien haben ihre neuen Besitzer erreicht. (Bild: Diesel Technic)
Im Premium Shop ist seit der Einführung viel los: Die registrierten Teilnehmerzahlen steigen, die gesammelten Kronen-Codes werden eingegeben und viele Prämien haben ihre neuen Besitzer erreicht. (Bild: Diesel Technic)
Werbung
Werbung
Martin Schachtner

Zur Automechanika im September kündigte Diesel Technic den Premium Shop an. Eine weitere neue Entwicklung war die Ausweitung der Produktpalette auf Pkw-Werkstätten. Ein guter Zeitpunkt demnach für den Start des Prämiensystems - schließlich dürfte aufgrund der Segmentserweiterung auch die Kundengruppe angewachsen sein. Einer ersten Bilanz der Niedersachsen zufolge kommt das Angebot gut an, die  Endanwender der Marke DT Spare Parts kaufen fleißig ein und sammeln damit viele Kronen-Codes. Diese lassen sich im DT Spare Parts Premium Shop gegen Prämien eintauschen, hieß es.

Die Marke hat kürzlich weitere Erneuerungen und Aktionen in Zusammenhang mit der Verkaufsförderung angekündigt: Danach gibt es die Prämienplattform seit kurzem auch in Russisch und damit in insgesamt sechs Sprachen. Zudem gibt es neuerdings einen erweiterten Teilnehmerkreis: Auch Mitarbeiter aus Werkstätten, die von Vertriebspartnern von Diesel Technic betrieben werden, dürfen teilnehmen, heißt es in einer Mitteilung. Mit einem neuen Reisekonfigurator ab März wächst zudem das Prämiensortiment.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung