Werbung
Werbung

Kalibrierpionier ESZ wird ASA-Mitglied

Ohne Kalibrierschein, keine HU - keine schöne Aussicht für Werkstätten. Ein früher Helfer war die ESZ AG. Aktuell hat der Dienstleister 16.226 Prüfmittel messtechnisch rückgeführt und wurde nun in den ASA-Verband aufgenommen.
Das Kalibrierlabor ESZ AG präsentierte früh akkreditierte Lösungen, z.B. Kreuzlinienlaser für die Kalibrierung von Scheinwerfereinstellprüfgeräten. (Bild: ESZ AG)
Das Kalibrierlabor ESZ AG präsentierte früh akkreditierte Lösungen, z.B. Kreuzlinienlaser für die Kalibrierung von Scheinwerfereinstellprüfgeräten. (Bild: ESZ AG)
Werbung
Werbung
Martin Schachtner

Ein wichtiges Geschäftsfeld der Werkstätten schien Ende 2015 unerwartet auf dem Spiel zu stehen: Die hoheitliche Aufgabe der technischen Überwachung von Kraftfahrzeugen. Zur Erinnerung: Das Verkehrsministerium und die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) verlangten von Prüfstellen aufgrund der EU-weiten Harmonisierung eine messtechnische Rückführung der Messmittel, wie es etwas sperrig heißt. In der Folge war die gewohnte Stückprüfung für Bremsenprüfstände sowie Scheinwerfereinstellprüfgeräte nicht mehr ausreichend. Seit 2017 ist diese Kalibrierung vorgeschrieben, um die Geräte weiterhin bei Hauptuntersuchungen einsetzen zu dürfen.

Das Problem: Lange gab es keine DAkkS-akkreditierte Stelle, die validierte Messverfahren anbieten und die messtechnische Rückführung nachweisen konnte. Ein Umstand, der die ESZ AG auf den Plan rief: Kalibrierungen und Reparaturen von Messtechnik sind eigenen Angaben zufolge seit 40 Jahren das Kerngeschäft des Dienstleistungsunternehmens aus Eichenau bei München. Seit dem vergangenen Jahr darf das Unternehmen Kalibrierscheine nach DAkkS-DKD-5 für Bremsprüfstände ausstellen.

"Seit März 2017 haben unsere Netzwerkpartner insgesamt 15.853 Kalibrierungen an Bremsprüfständen durchgeführt. Scheinwerfereinstellprüfsysteme können seit Ende Januar 2018 durch unsere Partner kalibriert werden. Der aktuelle Stand, der bisher kalibrierten SEP-Systeme, Plätze samt SEGs, beträgt 373. Stand heute wurden somit insgesamt 16.226 Prüfmittel durch das ESZ-Netzwerk kalibriert", erklärte Dominik Beuscher, Leiter Kfz-Prüftechnik bei ESZ AG, gegenüber "PROFI Werkstatt".

(msc)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung