Wälzlagerspezialist NTN Europe kommt zur Automechanika 2022

Mit NTN Europe kommt ein Hersteller von Bauteilen für verschiedene Industriezweige wie unter anderem die Automobiltechnik im September zur Messe nach Frankfurt. Der Produzent unter anderem von Wälzlagern und Gleichlaufgelenken will dort seine fahrzeugbezogenen Produkte vorstellen.

NTN Europe, Hersteller unter anderem von Wälzlagern und Autoersatzteilen, will auf der Messe in drei Schwerpunktbereichen seine Produkte vorstellen. Techniker geben zudem Produktvorführungen und stehen Besuchern für Fragen und Anwendungstipps zur Verfügung. | Bild: NTN Europe.
NTN Europe, Hersteller unter anderem von Wälzlagern und Autoersatzteilen, will auf der Messe in drei Schwerpunktbereichen seine Produkte vorstellen. Techniker geben zudem Produktvorführungen und stehen Besuchern für Fragen und Anwendungstipps zur Verfügung. | Bild: NTN Europe.
Claudia Leistritz

Zuletzt im Mai auf der Aftermarket-Messe Autopromotec in Bologna vertreten, wird NTN Europe nach der Sommerpause in Frankfurt am Main von 13. Bis 17. September 2022 seine Lösungen zu Bereichen wie Wälzlager, Gleichlaufgelenken, Fahrzeugersatzteilen und Spannvorrichtungen zu präsentieren.

Mensch im Mittelpunkt

Wie das Unternehmen in seiner Pressemeldung berichtet, hat NTN in Frankfurt mit 220 Quadratmetern Fläche seinen bisher überhaupt größten Stand gemietet. Es werde „ein offener, luftiger und einladender Raum sein, in dem NTN seine Besucher 5 Tage lang willkommen heißen wird“, heißt es. Dabei soll – mit der Möglichkeit des persönlichen Austauschs im Messegeschehen – der menschliche Faktor ganz im Vordergrund stehen:

„Das Hauptziel ist es, mit seinen Kunden und Händlern, die aus der ganzen Welt anreisen werden, in Kontakt zu treten“.

Vorführungen und Tipps

Die Ausstellungsfläche wird in drei Teile aufgegliedert, in denen die verschiedenen Produktpaletten vorgestellt werden sollen. Eine Dialogzone dient als Schauplatz für die Flaggschiffprodukte sowie besondere Innovationen. Weiter heißt es, dass die Gestaltung des Standes genau auf die Kernbotschaften des Unternehmens abziele, beispielsweise die im September 2021 neu vorgestellte Corporate Identity sowie das Bekenntnis, an der Entwicklung innovativer Konzepte für die Zukunft zu arbeiten. Außerdem werden den Angaben zufolge über die ganze Ausstellungszeit hinweg Techniker den Besuchern in verschiedenen Vorführungen ihre Produkte veranschaulichen, Fragen beantworten und Tipps zum Aus- und Einbau der Bauteile geben.

Automechanika Frankfurt am Main, 13. Bis 17. September 2022, Halle 4, Stand D.11.

Das nach eigenen Angaben zu einem der Weltmarktführer auf Gebieten wie Wälzlager, Gleichlaufgelenke, Spannvorrichtungen, Fahrzeugersatzteile und Wartungsprodukte zählende Unternehmen gehört mit den Marken NTN und SNR zur japanischen NTN Corporation und steuert von seinem europäischen Sitz in Frankreich aus die Aktivitäten in Europa, Südamerika, Afrika und dem Nahen Osten. In Europa ist der Konzern mit 26 Produktionsstandorten vertreten.

Printer Friendly, PDF & Email