Werbung
Werbung
Werbung

Automechanika startet Lackierer-Wettbewerb

Die Messeveranstalter haben vergangene Woche den Startschuss für die internationale Lackierer-Meisterschaft gegeben. Das Finale soll im September 2020 in Frankfurt stattfinden.

Die Messegesellschaft sucht den oder die beste Lackierer(in) der Welt. (Bild: Spies Hecker)
Die Messegesellschaft sucht den oder die beste Lackierer(in) der Welt. (Bild: Spies Hecker)
Werbung
Werbung
Martin Schachtner

Auf der Automechanika Birmingham ( 4. bis 6. Juni) gab es bereits einen Vorgeschmack: Die Ergebnisse der ersten Vorrunde der Lackierer-Meisterschaft können Interessierte im Internet betrachten. Hintergrund: Zusammen mit DeBeer ­Refinish, Octoral und Sata veranstaltet die Automechanika den ersten internationalen Lack- und Karosserie-Wettbewerb der Messegeschichte. Hintergrund ist, dass das Thema „Lack & Karosserie“ 2020 erstmals als eigenständiger Ausstellungsfokus aufgeführt wird. Im Vorfeld treten die K&L-Profis auf fünf Automechanika-Shows weltweit gegeneinander an. Die Landessieger reisen für das Finale vom 8. bis 12. September 2020 nach Frankfurt, hieß es in einer Mitteilung.

Mit dem neuen Branding schaffe man eine neue Klammer für alle Angebote im Bereich Lack und Karosserie. Zu den Kriterien des Wettbewerbs gehören neben Design und Veredelungstechniken auch Werkzeuge, wie Lackierpistolen sowie Arbeitsschutz- und Umweltschutzaspekte, hieß es.

„Mit den ‚Body & Paint World Championships‘ investieren wir in den Lack & Karosseriebereich und schaffen ein interaktives Event mit großer Strahlkraft. Die Branche hat in Frankfurt mit der Messehalle 11 schon lange eine eigene Heimat, aber erst ab 2020 wird das Thema eine Produktgruppe sein“, erklärte Michael Johannes, Vice President Mobility & Logistics bei der Messe Frankfurt.

Inspiration für das Design gebe das jeweilige Austragungsland der Automechanika. Nach dem gelungenen Start in Birmingham folgen die internationalen Automechanika-Shows Johannesburg, Shanghai, Dubai und Mexiko-Stadt. Eine fachkundige Jury wird vor Ort die Landesgewinner ausloben, die ins Finale nach Frankfurt einziehen. Zudem können Messebesucher einen Publikumssieger wählen. Teilnahmewillige können sich online anmelden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung