Werbung
Werbung
Werbung

Volvo Trucks startet Nachwuchskampagne

Der Hersteller lässt aktuell vier Kfz-Profis zu Wort kommen. In persönlich gehaltenen Videoclips gehen die Werkstatt-Mitarbeiter auf Antrieb und Motivation ein.
Daniel Fröhlich ist einer der Protagonisten der aktuellen Nachwuchsakquise von Volvo Trucks. (Bild: Volvo Trucks)
Daniel Fröhlich ist einer der Protagonisten der aktuellen Nachwuchsakquise von Volvo Trucks. (Bild: Volvo Trucks)
Werbung
Werbung
Martin Schachtner

Es herrscht Wettbewerb in den Werkstätten – nicht nur um Kunden, sondern auch um talentierte Fachkräfte. Volvo Trucks positioniert sich aktuell über eine Social-Media-Kampagne. Die Schweden sprechen junge Kfz-Techniker und alle, die es werden wollen, seit Anfang Juni mit der „Everything Matters“-Aktion an. Zielmärkte sind Deutschland, Großbritannien, Schweden sowie die Slowakei.

Mittels Kurzvideos porträtiert der Hersteller drei Kfz-Profis aus dem eigenen Servicenetz und lässt diese über Motivation und Karriereperspektive sprechen. Neben den bereits produzierten Clips, in denen sich Daniel Fröhlich vom Volvo-Partner bei Köln, Reza Ibrahim aus Schweden (Volvo Malmö) und Richie Barlow (Volvo in Reading, England) äußern, ist ein weiterer mit slowakischem Protagonisten geplant, hieß es auf Anfrage.

Die Kampagne wurde in Schweden initiiert und mit der Agentur Forsman & Bodenfors Inhouse AB in Göteborg realisiert. Der deutsche Beitrag findet sich hier. Deutschlandweit verfügt Volvo Trucks derzeit über rund 142 Servicepartner, davon 23 eigene Betriebe. In Volvo-eigenen Betrieben durchlaufen derzeit 54 Azubis die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker für Nutzfahrzeugtechnik, hieß es aus der Deutschland-Zentrale. Darüber hinaus erhielten aktuell acht Nachwuchskräfte ihre Ausbildung in Lagerlogistik beziehungsweise Administration.

Weiterbildung im Netz

Auf dem jährlich stattfindenden Treffen der Volvo Group Trucks Azubis haben künftige Fachkräfte die Gelegenheit, ein Netzwerk aufzubauen sowie sich weiterzubilden. Daneben gibt es mit der Online Volvo Trucks Academy eine Schulungsplattform für das gesamte Servicenetzwerk der Marke. Präsenzschulungen finden in Deutschland u.a. in den eigenen Schulungszentren in Ismaning bei München (Sitz von Volvo Trucks Deutschland) Rodenkirchen bei Köln, Augsburg und Neuseddin in der Nähe von Berlin statt.

(msc)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung