Zur Feier mit neuem Kleid: Humbaur bringt Anhänger in Sonder-Edition

Der Gersthofener Anhänger- und Aufbautenexperte feiert den im vergangenen Jahr gefertigten millionsten Anhänger mit einer Black-Edition.

Klein und kompakt: der Startrailer H 132513 als Black-Edition. Foto: Humbaur.
Klein und kompakt: der Startrailer H 132513 als Black-Edition. Foto: Humbaur.
Claudia Leistritz

Die neue farbliche Gestaltung erhalten ausgewählte Modelle aus dem vielfältigen Portfolio des Familienunternehmens, das für jedes Tansportproblem die passend Lösung verspricht. Der Hersteller orientiert sich in seinem Jubiläums-Design an einer Farbkombination von Schwarz und Gelb.

Startrailer H 132513: Wendig und kompakt

Zu den farblich neu designten Produkten zählt die kompakte, einachsige Anhängerversion Startrailer H132513. Das Modell verfügt über eine Nutzlast von etwa 942 Kilogramm, ein Gesamtmaß (L x B x H) von etwa 3.765 x 1.800 x 905 Millimetern und ist in Deutschland wegen der integrierten Radstoßdämpfer bis zu einer Geschwindigkeit von 100 km/h zugelassen. In der Jubiläumsversion zeigt er sich mit schwarz eloxierten Bordwänden, schwarzen Radkappen und einer gelben Plane. Zur Ausstattung gehören auch 1 Paar Aluschienen.

Kofferanhänger HK 132513-15: Stabil

Der einachsige Kofferanhänger der Black Edition wird als besonders stabil und zuverlässig beworben. Die starre Konstruktion ist gut für empfindliche Güter geeignet, zum Beispiel Möbel. Die Waren lassen sich durch ein integriertes, in kurzer Zeit auch wieder lösbares Zurrsystem fixieren. Das feuerverzinkte Stahlfahrwerk garantiert zudem eine hohe Langlebigkeit, so Humbaur. Die Nutzlast beträgt etwa 890 Kilogramm, das Gesamtmaß etwa 3.375 x 1.810 x 2.145 Millimeter. Der Kofferflächen in der Sonderedition sowie die Radkappen präsentieren sich in schwarzer Farbe, das Innere im Kontrast dazu ist weiß. Scharniere und Drehstangenverschlüsse bestehen aus Edelstahl. Auch hier sorgt die Ausstattung mit Radstoßdämpfern für eine in Deutschland zulässige Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h.

HTK 3000.31 E-Pumpe: Dreiseitenkipper mit hoher Nutzlast

Die größere Version des Kofferanhängers ist als Dreiseitenkipper robust und für verschiedenste Einsatzzwecke ausgelegt. Besonders Schüttgüter lassen sich durch das Abladesystem auch an unzugänglicheren Stellen gut handhaben, da das Transportgut per Knopfdruck in drei Richtungen abgeladen werden kann. Bei einer Nutzlast von etwa 2.085 Kilogramm beträgt das Gesamtmaß circa 4.500 x 1.930 x 1.260 Millimeter. Betrieben wird das Abladesystem mit einer elektrischen Hydraulikpumpe, die sich auf Knopfdruck nach hinten, links oder rechts bewegen lässt. Die Stahlbordwände sind schwarz gepulvert, die Sonder-Edition auch hier mit schwarzen Radkappen kombiniert. Der Kipper verfügt zudem über 14-Zoll-Reifen, Teleskopkurbelstützen und Radstoßdämpfer. Die Ausstattung mit Stahlgitteraufsatz wird ergänzt von einem Anhängernetz sowie einschiebbaren Alu-Auffahrrampen. Geeignet ist diese Version laut Bericht auch zum Transport von Schnittgut oder kleinen Baumaschinen.

Das unverwüstliche Profimodell: HT 254118

Die Bandbreite vom professionellen bis zum privaten Einsatz deckt der laut Hersteller zuverlässig und hochwertig gebaute Tandemanhänger ab. Rahmen und Fahrwerk sind feuerverzinkt, wichtige Elemente wie beispielsweise Längsträger oder Unterfahrschutz zudem gegen Korrosion geschützt und dadurch langlebig. Die Nutzlast beträgt etwa 1.905 Kilogramm, das Gesamtmaß (L x B x H) circa 5.488 x 1.913 x 1.110 Millimeter. In der Black Edition zeigt sich das Gerät mit schwarz eloxierten Bordwänden und ist auch hier, wie bei den anderen Jubiläums-Modellen, mit schwarzen Radkappen versehen. Die gelbe Plane des Tandemanhängers, der mit seinen Radstoßdämpfern in Deutschland mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h geführt werden darf, schützt Güter bis zu einer Ladehöhe von 2.000 Millimetern.

Die Auflage der Sondermodelle ist limitiert. Mehr Informationen gibt es auf 1million.humbaur.com/sondermodelle.

Printer Friendly, PDF & Email