V8-Sonderedition von Scania auf dem Truck-Grand-Prix 2019

50 Jahre Scania V8: Beim ADAC Truck-Grand-Prix Scania-Stand steht der legendäre V8-Motor im Mittelpunkt.

Die V-8-Sonderedition wurde speziell zum Truck-Grand-Prix konzipiert | Foto: Scania
Die V-8-Sonderedition wurde speziell zum Truck-Grand-Prix konzipiert | Foto: Scania
(erschienen bei Transport von Torsten Buchholz)

Scania Deutschland präsentiert beim Truck-Grand-Prix vom 19. bis 21. Juli 2019 einen Scania S 650 als 50-Jahre-V8-Sonderedition. Speziell für das Trucker-Event am Nürburgring wurde das Design des Sondermodells im Detail mit zusätzlichen Farbakzenten noch weiter aufgewertet. Ausgestellt werden auch zwei Svempas-Fahrzeuge: ein Scania V8 sowie der einzigartige Chimera, der für unverwechselbare futuristische Optik steht.

Christian Hottgenroth, Direktor Verkauf Lkw, Scania Deutschland Österreich, sagt:

„Zu unserem V8-Jubiläum bieten wir beim Truck-Grand-Prix unseren Fahrern, Kunden und Fans ganz besondere Highlights an: einen Scania S 650 als 50 Jahre V8-Sonderedition, eine unverwechselbare V8-Kollektion in unserem Trucker Shop und unseren immer gut besuchten Tattoo Corner. Zudem informieren wir unsere Gäste und Besucher über unsere attraktiven Vermiet- und Gebrauchtangebote.“

Wie immer sind an diesem Wochenende auch zwei Tätowierer am Scania-Stand, die kostenlos ausgewählte Scania Motive tätowieren, in diesem Jahr auch das V8-Jubiläums-Logo. Tattoo-Interessierte sollten sich frühzeitig am Scania-Stand einfinden, denn die Termine bei den Tätowierern sind, wie jedes Jahr beim Truck-Grand-Prix, stark gefragt. Darüber hinaus sind Manuela Richter, Jana Vogt sowie Christina Scheib, bekannt aus den TV-Serien „Trucker Babes“ und „Asphalt Cowboys“, zu Gast am Scania-Stand.

Printer Friendly, PDF & Email