Werbung
Werbung

MAN kürt schönsten Löwen-Truck: Impressionen vom MAN Trucknology Festival 2023

Claudia Leistritz
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Seit Mai 2023 konnten sich Besitzer und Fahrer eines MAN Lkw mit zulässigem Gesamtgewicht von über 18 Tonnen um den Titel des schönsten MAN Lkw in Europa bewerben. Die Fahrzeuge konnten im Exterieur oder Interieur dekoriert, personalisiert oder kundenspezifisch gestaltet sein. Eingereicht wurden Bilder und Beschreibungen zur besonderen Ausgestaltung der Kandidaten - "Die beeindruckende Bandbreite der Lkw-Schönheiten reichte von künstlerisch wertvollen Airbrushs an den Seiten der Fahrerkabine bis hin zu einem MAN TGX 18.640 in Goldlackierung", berichtet MAN.

Nun wurde im Rahmen des MAN Trucknology Festivals 2023 Anfang Juli in München der "White Lion" MAN TGX von Paweł Pabich mit dem ersten Platz zum "MAN Truck Champion Europe 2023" und somit Gesamtsieger ausgezeichnet. Insgesamt hatten sich rund 260 Teilnehmer aus 18 Ländern, Unternehmer wie Fahrer, an dem Wettbewerb des Münchner Truckherstellers um den schönsten Löwen-Lkw Europas beteiligt. Überreicht wurde der Preis von Friedrich Baumann, Vorstand Sales & Customer Solutions bei MAN Truck & Bus.

 
Glücklicher Gesamtsieger: Pawel Pabich (li.) und sein MAN TGX „White Lion“ zusammen mit Claus Wallenstein Managing Director und CEO von MAN Truck & Bus Polska. ​​​​​​​| Bild: MAN Truck & Bus.
Glücklicher Gesamtsieger: Pawel Pabich (li.) und sein MAN TGX „White Lion“ zusammen mit Claus Wallenstein Managing Director und CEO von MAN Truck & Bus Polska. ​​​​​​​| Bild: MAN Truck & Bus.
« Bild zurück
Bild
1 / 11
Bild vor »

Das Event, das über 200 verschieden aufgebaute Trucks, mehr als 40 Aufbauherstellerstände, Einsatzvorführungen und Testfahrten präsentierte, lockte rund 7.000 Besucher auf das Gelände des Hauptwerkes in München. Nebenbei berichtet der Truckhersteller, dass sich Spediteure, Fahrer und Logistiker ganz besonders für den neuen MAN eTruck interessiert hätten, der dort ebenfalls zu begutachten war: Der elektrifizierte Lkw, der als Prototyp vor rund einem Jahr auf der IAA Nutzfahrzeuge 2022 vorgestellt wurde, soll bis zu 800 Kilometer "Tagereichweite" bieten und bereits vor Markteinführung über 500 Bestellanfragen erhalten haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung