Werbung
Werbung
Werbung

PROFI-Werkstatt April 2019

PROFI-Werkstatt April 2019
Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Martin Schachtner
ehem. Chefredakteur (bis Jui 2019)

Servicelevel drei

Die digitale Werkstatt ist kein neues Phänomen. Schließlich ist die Nutzung der Technologie in Form von Diagnosegeräten und Messinstrumenten schon länger präsent. Und doch gibt es stetig Innovationen, die die Arbeitsabläufe in den Servicebetrieben weiter optimieren.

Unter anderem setzen PSA und Bosch auf das Mobiltelefon, um den Kundenkontakt zu vereinfachen: Bei Peugeot sollen Videoclips für mehr Transparenz zwischen Werkstatt und Kunde sorgen. Im Falle Bosch assistiert der Experte via App bei komplizierten Diagnosen.

Wir waren für dieses Heft bei der Fahrzeug-Werke Lueg AG zu Gast. In Wattenscheid verknüpft das Familienunternehmen die 150-jährige Tradition mit neuen, digitalen Geschäftsmodellen (Seite 10). Der Mercedes-Benz-Partner kooperiert auf dem sogenannten „BaseCamp“ mit dem Tech-Giganten Amazon. Dabei geht es weniger um die Teilebelieferung als vielmehr um Elektromobilität sowohl auf der letzten Meile als auch auf der Hebebühne. Zudem kümmert sich die Lueg AG um das intelligente Schadenmanagement im Bereich KEP-Dienste.

Die fortschreitende Elektronifizierung im Fahrzeug nimmt die Fahrzeugsystemdaten GmbH in Dresden vor allem als Herausforderung wahr. Die IT muss immerhin ein Fahrzeugleben lang funktionieren. Jürgen Bönninger erklärt im Interview, welche Aufgaben auf das Prüfwesen zukommen (Seite 30).

Und abschließend möchte ich Sie noch auf einen Markenwettbewerb des HUSS-VERLAGS aufmerksam machen: Noch bis 15. Juli 2019 wird der „Beste Autohof 2019“ gesucht.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen,

Martin Schachtner, Chefredakteur

Herausgeber:Christoph Huss, München

Redaktion: Martin Schachtner (msc) (-492), verantw.; redaktion@profi-werkstatt.net

Mitarbeiter dieser Ausgabe: Anna Barbara Brüggmann (abb), Christine Harttmannn (ha), Eckhard Boecker, Johannes Reichel (jr), Torsten Buchholz (tbu)

Anzeigen:Eberhard Göhrum (-257), verantw.; Sigrun Ludwig (-152)anzeigen@profi-werkstatt.net

Grafik/Layout:I. Statnik, K. Bartl

12. Jahrgang

Erscheinungsweise:6 x im Jahr

Zeitschriftenvertrieb:Silvio Mende (-313)

Bezugspreise: Jahresabonnement: € 42 inkl. MwSt. zzgl. € 5,10 Versandspesen (Inland). Abonnement-Gebühren sind im Voraus zu entrichten. Einzelheft: € 8,- inkl. MwSt. zzgl. € 1,85 Versandspesen (Inland). Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf,

Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: zzt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 10 vom 1.1.2018

Anschrift Verlag, Redaktion und Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH Joseph-Dollinger-Bogen 5 80807 München, Deutschland Tel.: +49 (0)89 32391-0, Fax: -416 E-Mail: leserservice@huss-verlag.de Internet: www.huss-verlag.de

Geschäftsführung:Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Unsere Konten:Deutsche Bank, München IBAN: DE45 7007 0010 0021 3132 00 BIC: DEUTDEMMXXX

Postbank München IBAN: DE30 7001 0080 0009 0288 00 BIC: PBNKDEFF

USt.-Ident-Nr. DE 129378806

Nachdruck:Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Herstellung: Bavaria Druck GmbH, Joseph-Dollinger Bogen 5, 80807 München

ISSN 2195-2604

Inhalt dieser Ausgabe

NUTZFAHRZEUG-NEWS

Der nun bestellbare Opel Vivaro rollt ab Spätsommer zu den Händlern. Er ist baugleich mit den PSA-Modellen Peugeot Expert und Citroen Jumpy sowie…

Seite 6

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Daimler-Konzern ein Ebit in Höhe von 11,1 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis vor Steuern lag unter dem…

Seite 6

Ford hat ein System vorgestellt, das über die Daten des Navigationssystems den Fahrer über vorausliegende Situationen informiert. Die sogenannte…

Seite 6

Die Fachzeitschrift busplaner, die wie die PROFI Werkstatt im Münchner HUSS-VERLAG erscheint, hat zum vierten Mal den Internationalen busplaner…

Seite 7

Um Rangierunfälle zu minimieren, erforscht das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, wie das Cockpit mittels…

Seite 8

Elektrische Fahrzeuge mit Wasser antreiben – das Start-up Electriq Global will dazu einen – wie es sagt – „revolutionären“ Weg gefunden haben.…

Seite 8

Volvo Trucks hat seine ersten vollelektrischen Fahrzeuge an Kunden übergeben. Geliefert wurden unter anderem ein Abfallentsorgungsfahrzeug für…

Seite 8

Im Jahr 2018 erhöhte Renault Trucks eigenen Angaben zufolge im europäischen Markt seinen Marktanteil im Segment über 16 Tonnen zulässiges…

Seite 9

WERKSTATT-PORTRÄT

Die Fahrzeug-Werke Lueg AG ist einer der größten Mercedes-Benz-Partner in Deutschland und einer, der als besonders innovativ gilt. Das nimmt…

Seite 10

Ein erfolgreicher Tag beginnt mit einem guten Frühstück – das denken auch Arndt Gerdes und sein Techniker-Team. Häufig sitzt der Werkstattleiter…

Seite 44

HEBETECHNIK

Die Arbeitsgrube ist nach wie vor die Infrastruktur der Wahl für Betreiber von Nfz-Werkstätten. Die Gründe sind vielschichtig: Teils hängt die…

Seite 16

PANNENSERVICE

Der Pannenservice ADAC Truckservice, Schwesterdienst der Gelben Engel, will im laufenden Jahr eine halbe Million Euro in schnellere Prozesse und…

Seite 18

REINIGEN UND PFLEGEN

PROFI Werkstatt: Sonax nimmt seit einiger Zeit den Nfz-Markt intensiver ins Visier. Könnten Sie ein Zwischenfazit ziehen?

Andreas Buchholz…

Seite 20

AFTERMARKET-NEWS

Carglass hat 345 eigene Service-Center in Deutschland. Im Angebot haben die Kölner Austausch und Scheibenreparatur für Pkw und Nfz. Da immer mehr…
Seite 24
2018 hat Tenneco das Unternehmen Federal-Mogul übernommen. Tenneco plante bereits zum damaligen Zeitpunkt eine neue Unternehmensstruktur: Die…
Seite 24
Markenfälschung ist ein globales Problem und zieht sich durch alle Branchen. Die Alfred Kärcher SE & Co. KG ist in China erfolgreich gegen einen…
Seite 24
Ein ausgemusterter Kofferauflieger, der Transportunternehmer Daniel Schewe mit einer unmöglich erscheinenden Aufgabe, Werkstattprofi Nico Fischer,…
Seite 25
Bei komplizierten Problemstellungen stößt die Service-Hotline der Hersteller oder Zulieferer oftmals an ihre Grenzen. Aus diesem Grund hat Bosch…
Seite 26
Neu im Schulungs-Programm der SAF Holland Academy sind System-Trainings zu Nachlauf- und zwangsgelenkten Achsen sowie zur hydraulisch angetriebenen…
Seite 26
Der Geschäftsbereich Aftermarket der Mahle GmbH konzentriert sich an einem Standort. Verwaltung, Vertrieb und Logistik sind aufgrund des Nachzugs…
Seite 26
Auf der Bus2Bus (19. bis 21. März) zeigte Krause neue Lösungen im Bereich Steiglösungen für Wartung und Instandhaltung. Der Werkstattausrüster nimmt…
Seite 27
Ende 2018 zählte Scania mehr als 360.000 Fahrzeuge zum vernetzten Fuhrpark. Herstellerangaben zufolge liefern nahezu 90 Prozent der Busse und Lkw…
Seite 27
Nexion hat 75 Prozent der Stenhoj-Gruppe übernommen. Die restlichen 25 Prozent verbeliben bei der Familie Dyøe. Dies geht aus einer Mitteilung…
Seite 27

WERKSTATT-AUSRÜSTUNG

So viel sei verraten: Es gelang. Am 27. Dezember 2018 erhielt AVL Ditest als eigenen Angaben zufolge erster AU-Gerätehersteller das Zertifikat…

Seite 28

FAHRZEUGÜBERWACHUNG

PROFI Werkstatt: Die Fahrzeugsystemdaten GmbH als Schnittstelle zwischen Behörden, Herstellern und Prüfdienstleistern gibt es seit nunmehr 15…

Seite 30

ERSATZTEILE

Teilehersteller nehmen seit einigen Jahren so genannte Identteile ins Programm. Diese werden im Rahmen einer zeitwertgerechten Reparatur in ältere…

Seite 34

PROFI Werkstatt: Das Werkstattkonzept von Bosch, Knorr-Bremse und ZF feiert in diesem Jahr fünfjähriges Jubiläum: Im Januar 2014 konnte Alltrucks…

Seite 36

RECHT

Der Kläger, ein Branchenverband des Großhandels für Kraftfahrzeugteile verklagte einen Fahrzeughersteller. Letzterer managt eine Datenbank, über…

Seite 39

WASCHTECHNIK

Mobile Waschlösungen haben im Vergleich zu einer fest installierten Waschanlage zahlreiche Vorteile. Der Werkstattbetreiber bzw. die Spedition…

Seite 40

Der Lkw ist das Aushängeschild des Speditionsunternehmens. Neben der technischen Perfektion der Fahrzeuge ist auch die Sauberkeit und Hygiene…

Seite 42

MESSE

Nach der Automechanika ist vor der Automechanika. Neben den internationalen Ausgaben, wie die Veranstaltungen in Dubai oder Birmingham im Juni…

Seite 47

AUSBLICK

Der -Schwerpunkt in der PROFI Werkstatt 3/2019 widmet sich wieder den Trends und der Technik in einem margenstarken Werkstattbereich. Außerdem…

Seite 50

Die wirbt wieder um die Aufmerksamkeit der Kfz-Branche. Die Veranstalter versprechen ein überarbeitetes Konzept und mehr Ausstellungsfläche. Den…

Seite 50
Werbung