Werbung
Werbung
Werbung

„Wir sind kein klassischer Hersteller“

Der Werkstattausrüster Cartesy GmbH bringt einen Plattenbremsprüfstand nach Deutschland. Mit dem PBT-1024 Primo lassen sich auch leichte Nfz untersuchen. PROFI Werkstatt hat Dimitri Grübel, Mitglied der Cartesy-Geschäftsführung, zu Produkt und Markt befragt.

Dimitri Grübel, Mitglied der Geschäftsführung von Cartesy Bild: Cartesy
Dimitri Grübel, Mitglied der Geschäftsführung von Cartesy Bild: Cartesy
Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Cartesy GmbH

PROFI Werkstatt: Bis Ende des Jahres müssen Prüfstützpunkte einen Bremsenprüfstand vorhalten, der die aktuellen Richtlinien erfüllt. Wie geht die Umsetzung Ihrer Meinung nach vonstatten?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Wir sind kein klassischer Hersteller“
Seite 46 bis 48 | Rubrik WERKSTATT-AUSRÜSTUNG
Werbung
Werbung