Werbung
Werbung
Werbung

Zuversichtliche Handelsvertreter

Beim traditionellen Treffen des Gesamtverbands Autoteile-Handel tauschen sich Vertreter des aus. Präsident Hartmut Röhl blickte auf ein gutes Handelsjahr 2017 zurück.

Das Jahrestreffen der GVA-Mitglieder aus Teilehandel und Zulieferern ist eine Mischung aus Rückschau, Ausblick und technischer Lagebeurteilung. Bild: M. Schachtner
Das Jahrestreffen der GVA-Mitglieder aus Teilehandel und Zulieferern ist eine Mischung aus Rückschau, Ausblick und technischer Lagebeurteilung. Bild: M. Schachtner
Werbung
Werbung
Martin Schachtner
freien Reparaturmarkts

Rund 280 Vertreter aus dem Kfz-Teilehandel, der Kfz-Teileindustrie und von Anbietern technischer Informationen waren am 20. November der Einladung des Gesamtverband Autoteile-Handel e.V. (GVA) zur Jahresmitgliederversammlung 2018 gefolgt. Die Stimmung unter den GVA-Mitgliedern war verbreitet positiv und von wirtschaftlicher Zuversicht geprägt, und dass trotz der vielfältigen aktuellen Herausforderungen an die Unternehmen des freien Kfz-Ersatzteil- und Servicemarkts.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Zuversichtliche Handelsvertreter
Seite 32 bis 33 | Rubrik TEILEHANDEL
Werbung