Werbung
Werbung
Werbung

Logistikkompetenz wird ausgebaut

Logistikkompetenz wird ausgebaut Diesel Technic baut am Unternehmenssitz Kirchdorf ein neues, automatisiertes Hochregallager. Das Erfolgsrezept der Niedersachsen basiert auf einem ganzheitlichen Blick auf Markenaufbau und attraktiver Preisgestaltung.

Derzeit wir in Kirchdorf ausgebaut. Diesel Technic spendiert sich ein neues, vollautomatisches Hochregallager. | Bild: M. Schachtner
Derzeit wir in Kirchdorf ausgebaut. Diesel Technic spendiert sich ein neues, vollautomatisches Hochregallager. | Bild: M. Schachtner
Werbung
Werbung
Martin Schachtner

Die Diesel Technic AG profitiert von einer geänderten Strategie der deutschen Automobilindustrie. Fahrzeughersteller lagern die Produktion von Bauteilen und Komponenten zunehmend an Zulieferbetriebe aus. Das Outsourcing ist keine neue Entwicklung, bietet nach wie vor Potenzial für die Nachbauindustrie. In den 70er-Jahren erkannten Horst Lieberwirth und Erwin Naujoks ihre Chance und gründeten das Unternehmen 1972. Für die langjährigen Geschäftsführer und heutigen Aufsichtsratsmitglieder sollte Diesel Technic als Synonym für Nutzfahrzeugtechnik, als Synonym für den preisbewussten Autoteilehandel gelten.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Abonummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Logistikkompetenz wird ausgebaut
Seite 24 bis 25 | Rubrik TEILEHANDEL
Logobanner Liste (Views)
Werbung