Werbung
Werbung
Werbung
An Daimler Trucks lieferte Jacobs Vehicle Systems bereits eine Million Motorbremsen aus. Bild: Daimler AG
Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Zusammenarbeit
Jacobs Vehicle Systems lieferte die millionste Motorbremse an die Schwerlast-Plattform von Daimler Trucks aus. Die Partnerschaft reicht zurück ins Jahr 1962, als die erste Motorbremse in Serie ging. Seit 1984 gehören Jacobs Engine Brakes zur Serienausstattung beim Lkw-Hersteller. Der US-Automobilzulieferer produziert neben Motorbrems- auch Ventilsteuerungssysteme und beliefert weltweit über 30 Kunden an Standorten in Europa, China, Japan, Indien und den USA mit Motorbremsen.

Bei der Jacobs Engine Brake handelt es sich um eine aufgeladene Dekompressionsbremse, die in den Motor und die Motorsteuerung integriert ist.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Einmillionste Motorbremse
Seite 6 | Rubrik NUTZFAHRZEUG-NEWS
Werbung