Werbung
Werbung
Werbung

Eder präsentierte Neuheiten auf der IFBA

Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Fahrzeugtransporter
Zur Kasseler Traditionsmesse IFBA zeigte sich der Fahrzeugbauer Eder mit zwei Messeständen. Im Mittelpunkt stand vom 7. bis 9. Juni die Weltpremiere des neuen Algema-Festplateaus 2 auf Ford-Basis. Hergestellt wird das neue Fahrzeug in einer Alu-/Stahl-Bauweise, was sowohl der Stabilität zuträglich sein soll als auch eine Gewichtsersparnis realisiert, hieß es. Das Fahrzeug ist für den Transport von etwa 1,8 Tonnen Nutzlast je nach verwendetem Fahrgestell ausgelegt. Ideal ist die Kombination mit einem Überfahranhänger als Road-Train und der Möglichkeit des Transports von zwei Fahrzeugen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Eder präsentierte Neuheiten auf der IFBA
Seite 7 | Rubrik NUTZFAHRZEUG-NEWS
Werbung