Werbung
Werbung
Werbung

Dritter Brennstoffzellen-Truck von Nikola

Der sogenannte Tre soll ab 2022 oder 2023 in Serie gehen. Bild: Nikola Motors
Der sogenannte Tre soll ab 2022 oder 2023 in Serie gehen. Bild: Nikola Motors
Werbung
Werbung
Johannes Reichel
Alternative Antriebe
Nikola Motors präsentiert seinen dritten Lkw, er wird als Frontlenker-Fuel-Cell-Sattelzugmaschine speziell für den europäischen Markt zugeschnitten. Der erste Prototyp soll 2019 gezeigt werden. Noch vor Tesla präsentierte das Unternehmen einst seinen „One“ mit angedeuteter Haube und Riesenkabine, der von einer Brennstoffzelle angetrieben wird und bis zu 1.000 PS mobilisieren soll. Darauf folgte der „Two“ für den US-Verteilerverkehr mit kürzerer Kabine. Beide können bereits reserviert werden, die Produktion soll 2022 starten. Mahle übernimmt dabei das elektrische Thermomanagement.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Dritter Brennstoffzellen-Truck von Nikola
Seite 7 | Rubrik NUTZFAHRZEUG-NEWS
Werbung