Werbung
Werbung
Werbung

Trendschau in Bologna

Die Autopromotec liegt noch im Einzugsbereich hiesiger Unternehmen. Für die italienischen Werkstattausrüster war die Branchenmesse Ende Mai der Nabel der Werkstattwelt.

Die Autopromotec führt alle zwei Jahre die Branche nach Bologna. Die Messe findet unweit eines regionalen Werkstattausrüster-Cluster statt. Bild: M. Schachtner
Die Autopromotec führt alle zwei Jahre die Branche nach Bologna. Die Messe findet unweit eines regionalen Werkstattausrüster-Cluster statt. Bild: M. Schachtner
Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Autopromotec

Die Messe ist für die italienische Stadt Bologna etwas ganz Besonderes. Ein Beispiel: Sogar die Läden der Galleria Cavour auf der „High Street“ schieben Überstunden im Dienste von Messebesuchern und Ausstellern. Darauf wiesen zumindest die lokale Handelskammer und die Messegesellschaft hin. Ob die Kfz-Branche und die Luxus-Shoppingmeile im Stadtteil „La Dotta“ kompatibel sind, ist schwer zu beurteilen. Offenkundig aber ist, dass es ein regionales Automotive-Cluster gibt: Die Gegend um die Hauptstadt der Emilia Romagna nennt sich nicht ohne Grund „Motor Valley“ und verweist auf die ansässigen Hersteller, Zulieferer und Werkstattausrüster.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Trendschau in Bologna
Seite 16 bis 18 | Rubrik MESSE
Werbung
Werbung