Die Kraft der Sonne

Wann lohnt sich eine <strong>gewerbliche PhotovoltaikDachanlage</strong>? Welche technischen Details sollten beachtet werden? Wir geben Tipps und Tricks zur Eigenstromerzeugung auf dem Werkstattdach.

Mit einer gewerblichen Dachanlagen kann eine Werkstatt nicht nur etwas für die Umwelt tun, sondern auch eine gute Rendite erwirtschaften. Bild: Elektro Witsch
Mit einer gewerblichen Dachanlagen kann eine Werkstatt nicht nur etwas für die Umwelt tun, sondern auch eine gute Rendite erwirtschaften. Bild: Elektro Witsch

Der Solardeckel ist nach Koalitionsbeschluss im Mai gefallen. Er beschränkte die Förderung von PV-Anlagen auf eine Gesamtkapazität von 52 GW. Nun können Unternehmen wieder ohne Unsicherheiten in Photovoltaikprojekte investieren. Gerade für Werkstätten, Speditionen oder Busunternehmen lohnt sich die Umsetzung oft, haben sie doch meist reichlich freie Dachflächen auf Wartungs- und Fahrzeugabstellhallen oder Bürogebäuden zur Verfügung. Wie man dabei Renditen steigert und Fehler vermeidet, darüber haben wir mit einem Spezialisten gesprochen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Kraft der Sonne
Seite 6 bis 10 | Rubrik MANAGEMENT
Logobanner Liste (Views)