Werbung
Werbung
Werbung

Intelligente Dienste über den gesamten Lebenszyklus

Digitalisierung, autonomes Fahren und Elektrifizierung sind die Trends der nächsten Dekade. Der Zulieferer Knorr-Bremse bereitet sich auch durch gezielte Zukäufe darauf vor, hieß es auf der Bilanzpressekonferenz im März in München. Auch darüber hat sich PROFI Werkstatt mit Alexander Wagner, Leiter der Aftermarket-Abteilung für die Nutzfahrzeugsparte für Europa, Mittlerer Osten und Afrika, unterhalten.

 | Bild: Knorr-Bremse
| Bild: Knorr-Bremse
Werbung
Werbung
Martin Schachtner

Die neue Marke „Knorr-Bremse TruckServices“ wurde 2016 zur Automechanika eingeführt. Was waren die Motive und wie hat sich das Angebot seither entwickelt?

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Intelligente Dienste über den gesamten Lebenszyklus
Seite 30 bis 33 | Rubrik ERSATZTEILE
Logobanner Liste (Views)
Werbung