Ein E-Truck für alle

Der Elektro-Lkw der <strong>BPW-Paul-Marke BAX</strong> hat drei Tonnen Zuladung, bis 200 Kilometer Reichweite und Aufbauten von Koffer bis Kommunal – und er will ein bodenständiger Stromer sein.

Der leichte Verteilertruck BAX mit dem elektrischen Achsantrieb von BPW wurde gemeinsam mit Paul Nutzfahrzeuge sowie in Kooperation mit Spediteuren und Aufbauten-Spezialisten entwickelt. Bild: BPW
Der leichte Verteilertruck BAX mit dem elektrischen Achsantrieb von BPW wurde gemeinsam mit Paul Nutzfahrzeuge sowie in Kooperation mit Spediteuren und Aufbauten-Spezialisten entwickelt. Bild: BPW
Johannes Reichel

Mit dem elektrisch angetriebenen 7,5-Tonnen-Lkw BAX ist eine neue Truck-Marke in den Markt gestartet. Das erste Fahrzeug der Marke BAX wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Bundesverbands eMobilität (BEM) in Wiehl enthüllt. Der leichte Verteilertruck mit dem elektrischen Achsantrieb der BPW Bergische Achsen KG wurde gemeinsam mit Paul Nutzfahrzeuge entwickelt. Man verweist zudem auf die Beteiligung der Spediteure an der Entwicklung des 7,5-Tonners, der ab Frühjahr 2022 geliefert wird.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Ein E-Truck für alle
Seite 36 bis 37 | Rubrik ELEKTROMOBILITÄT