Vor allem digital

Die <strong>Automechanika 2021</strong> findet in Frankfurt im Format Digital Plus statt. Neben einer reduzierten Ausstellungsfläche mit Präsenzveranstaltungen steht das digitale Angebot im Vordergrund.

Die Aftermarket-Branche trifft sich vom 14. bis 16. September 2021 auf der Automechanika sowhol online als auch vor Ort in Frankfurt. Bild: Messe Frankfurt Exhibitions
Die Aftermarket-Branche trifft sich vom 14. bis 16. September 2021 auf der Automechanika sowhol online als auch vor Ort in Frankfurt. Bild: Messe Frankfurt Exhibitions
Claudia Leistritz

Die Werkstattmesse Automechanika Frankfurt (14. bis 16. September 2021) findet pandemiebedingt in einem kompakteren Format statt, im Ausgleich werden die digitalen Angebote erweitert. Als zentrale Themen und Trends sollen beispielsweise die Herausforderungen für Werkstätten im Zusammenhang mit der zunehmenden Verbreitung alternativer Antriebe auf dem Programm stehen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Vor allem digital
Seite 40 bis 41 | Rubrik AUTOMECHANIKA