Werbung
Werbung

Rollsicher beladen

Mit der Entwicklung des speziell für den Transport von Stahlrollen konzipierten Coil Liner setzte Aufliegerhersteller Krone vor 50 Jahren Maßstäbe. Die Lösung ermöglichte erstmals einen sicheren Transport der heiklen Ware.
So sah der erste Coil Liner 1973 aus. Mulde ermöglichte den sicheren Transport von Stahlrollen. Bild: Fahrzeugwerke Bernard Krone
So sah der erste Coil Liner 1973 aus. Mulde ermöglichte den sicheren Transport von Stahlrollen. Bild: Fahrzeugwerke Bernard Krone
Werbung
Werbung
Claudia Leistritz

Vor 50 Jahren brachte Trailerspezialist Krone einen Markstein in der Geschichte der Auflieger heraus: Den Pritschensattelauflieger Coil Liner, der für den hochspezialisierten Transport von für die Automobilindustrie benötigten Stahlrollen gedacht war. Das Unternehmen, heute nach Schmitz Cargobull und vor Kögel zweitgrößter Hersteller von Aufliegern, Anhängern und Aufbauten in Europa, stellte die Lösung erstmals auf der IAA 1973 in Frankfurt vor.

Rundweg überzeugend

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Rollsicher beladen
Seite 38 | Rubrik ANHÄNGER – AUFLIEGER – AUFBAUTEN
Werbung
Werbung