Werbung
Werbung
Werbung

Carat stellt Daten zur Verfügung

Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Teilehandel

Mit großer Mehrheit haben die Carat-Gesellschafter den Beschluss für den Start des Projekts „Mecanto“ verabschiedet. Im Mittelpunkt des Projekts steht die digitale Vernetzung vom Handel bis zur Werkstatt. Auf dem Zukunftstag im Sommer ging der Teilehändler ins Detail: Die Fahrzeugdaten lassen sich per Nachrüst-Adapter oder OEM-Lösung sammeln. Carat nutzt bei der Plattform Mecanto die Dongle-Lösungen von Continental/ VDO und Pace im Bereich Pkw sowie die Lösung eTruck von Texa im Nutzfahrzeug-Bereich.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Carat stellt Daten zur Verfügung
Seite 29 | Rubrik AFTERMARKET-NEWS
Werbung