Neues Motorenöl für Nutzfahrzeuge

Shell Rimula R7 AD und R7 Plus AM sollen durch ihre niedrige HTHS-Viskosität (hohe Temperatur, hohe Scherung) zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs beitragen. Bild: Shell
Shell Rimula R7 AD und R7 Plus AM sollen durch ihre niedrige HTHS-Viskosität (hohe Temperatur, hohe Scherung) zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs beitragen. Bild: Shell
Tobias Schweikl
Schmiermittel
Mit „Shell Rimula R7 AD“ und „Shell Rimula R7 Plus AM“ führt Shell die beiden ersten Produkte der neuen Reihe „Shell Rimula R7“ für Nutzfahrzeug-Motorenöle der nächsten Generation in Europa ein. Diese wurden speziell für den Einsatz in der aktuellen Lkw-Generation von Daimler (Mercedes-Benz) und MAN entwickelt und sollen verbesserte Kraftstoffeffizienz und Leistungswerte aufweisen. Ein von Iveco freigegebenes Produkt werde gegen Ende dieses Jahres folgen, heißt es bei Shell.

Shell Rimula R7 AD und R7 Plus AM sollen durch ihre niedrige HTHS-Viskosität (hohe Temperatur, hohe Scherung) zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs beitragen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neues Motorenöl für Nutzfahrzeuge
Seite 31 | Rubrik AFTERMARKET-NEWS