Werbung
Werbung
Werbung

Rolf Mack leitet Diagnose & Services bei Continental

Rolf Mack besetzt künftig die Leitung des Bereichs Diagnostics & Services bei Continental. Er verfügt über einige Erfahrung in den Bereichen Konnektivität und Digitalisierung. | Bild: Continental
Rolf Mack besetzt künftig die Leitung des Bereichs Diagnostics & Services bei Continental. Er verfügt über einige Erfahrung in den Bereichen Konnektivität und Digitalisierung. | Bild: Continental
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Personalie
Der Bereich Diagnostics & Services beim Unternehmen Continental steht künftig unter der Leitung von Rolf Mack. Der studierte Wirtschaftsingenieur ist seit drei Jahren für das weltweite Produkt- und Serviceportfolio des Geschäftsbereichs verantwortlich. „Ich freue mich sehr, mit Rolf Mack einen Digital Native an der Spitze dieses zukunftsträchtigen Geschäftsbereichs zu wissen, der über langjährige Erfahrung sowie hervorragende Produkt- und Marktkenntnisse verfügt“, so Peter Wagner, Vice President Independent Aftermarket und Geschäftsführer Continental Aftermarket GmbH.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Rolf Mack leitet Diagnose & Services bei Continental
Seite 29 | Rubrik AFTERMARKET-NEWS
Werbung