Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Markenschutz
Im Zuge der optischen Veränderungen hat die MS Motorservice International GmbH Maßnahmen gegen Produktpiraterie getätigt: So soll die neueste Generation an Sicherheitsmerkmalen auf den Verpackungsetiketten für einen erhöhten Fälschungsschutz sorgen, hieß es in einer Mitteilung. Zwar wurden die Neuerungen bereits auf der Automechanika im September vermeldet, doch müssten sich Kunden noch gedulden: Der Ersatzteilspezialist will die bereits bestellten und verpackten Produkte bis zum vollständigen Abverkauf des Lagers auch in den bisherigen Verpackungen ausliefern, hieß es. Die Motorservice-Gruppe ist eine Tochtergesellschaft von Rheinmetall Automotive.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schutz vor Produktpiraterie
Seite 24 | Rubrik AFTERMARKET-NEWS
Werbung