Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Martin Schachtner
Jubiläum
NTN-SNR produziert u.a. Komponenten für Fahrwerk und Antrieb – auch für das Nutzfahrzeugsegment. Die Keimzelle des globalen Automobilzulieferers, der über 219 Standorte in 33 Ländern verfügt, gründete sich 1918 in Japan. Die Abkürzung NTN geht auf die drei Unternehmensgründer Niwa, Tomoe und Nishizono zurück. Im Jahr 2008 übernahm der Rad- und Getriebelager-Produzent den französischen Wettbewerber SNR Roulements und ist seitdem unter dem Doppelnamen NTN-SNR geläufig.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil des Printmagazins. Falls Sie noch kein Abonnent sind, im Probeabo erhalten Sie zwei Ausgaben kostenlos (mit vollem Online-Zugriff):

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Abonummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel NTN feiert 100. Geburtstag
Seite 29 | Rubrik AFTERMARKET-NEWS
Werbung