Neue Funktionen für das Mehrmarken-Diagnosesystem Snooper+ von WoW! Bild: WoW! Würth Online World
Martin Schachtner
Fahrzeugdiagnose
Würth Online World GmbH (Wow) erweitert die eigene Fahrzeugdiagnose. Mit dem Update 5.00.24 wächst der Gesamtbestand an Fahrzeugen auf 1.357 von 70 Herstellern. Den Angaben zufolge realisierte Wow für 1.080 Modelle von 62 Herstellern neue Funktionen. Ab sofort kann die Wow-Diagnose auch Fehlercodes beim MAN TGE sowie der neusten Sprinter-Generation von Mercedes-Benz (W 907) auslesen. Mit dem blauen PLUS-Icon findet der Anwender der WOW! Diagnose schnell den Weg zu den Neuerungen. Erweitert wurden die Anwendungen im Bereich Diagnostics over Internet Protocol (DoIP).

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe des Print-Magazins. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe des Print-Magazins können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wow! erweitert Funktionen der Diagnose-Software
Seite 27 | Rubrik AFTERMARKET-NEWS