Fachmagazin PROFI Werkstatt

Aktuelle Ausgabe

Die Besten für die Werkstatt

Bereits zum fünften Mal veranstaltet das Fachmagazin PROFI Werkstatt in diesem Jahr die große Leserwahl Beste PROFI Werkstatt-Marke. Von A wie Achsvermessung bis Z wie Zubehör wollen wir dabei von unseren Lesern wissen, wem sie bei der täglichen Arbeit vertrauen. Beurteilt werden Qualität, Image und Service der zur Wahl stehenden Marken.

Dabei zeichnet sich ein klares Bild davon ab, was eine Marke ausmacht, die bei Werkstattprofis punktet: Nahezu alle Sieger unserer Leserwahl denken und handeln im Sinne ihrer Kunden! Wer sich auf dem Markt durchsetzt, hat erkannt, dass Werkstatt-Profis mit ihren Lösungen und Produkten Geld in einem harten Geschäft verdienen müssen. Und das geht nicht mit der billigsten, sondern mit der besten Lösung.

Charakteristik

Logo PROFI Werkstatt

PROFI-Werkstatt wurde erstmals 2008 pubiziert und erscheint seit 2013 als eigenständiges Magazin. In dieser Zeit hat sich die Zeitschrift einen hohen Bekanntheitsgrad bei Werkstattausrüstern, Teilehändlern und -lieferanten aufgebaut.

Das Fachmagazin widmet sich vier Mal jährlich dem Werkstattumfeld in der Nutzfahrzeugbranche, das heißt Technik, Instandhaltung und Service von Transportern, Lkw und Omnibussen stehen im Mittelpunkt.

Werkstattporträts und Vor-Ort-Reportagen, die die tägliche Praxis aufzeigen, helfen dem Leser, sich für seinen Arbeitsalltag auf dem Laufenden zu halten. Themen, wie Werkstattausrüstung, Arbeitsabläufe, Reparatur, Trends, Vermarktung und Technik, werden in der PROFI-Werkstatt regelmäßig redaktionell behandelt.

Redaktion

Tobias Schweikl
Chefredakteur PROFI WERKSTATT
T: +49 89 323 91 493
Claudia Leistritz
Redaktionsassistenz
T: +49 89 323 91 489
Redaktion (allg.)
T: +49 89 323 91 489
F: +49 89 323 91 280

Abonnements

Jahres-Abonnement

Mit dem Jahres-Abonnement erhalten Sie auch eine Prämie Ihrer Wahl.

Probe-Abonnement

Im Probe-Abonnement erhalten Sie derzeit 2 Ausgaben kostenlos.

Studenten-Abonnement

Studenten erhalten PROFI-Werkstatt gegen Studentennachweis zum Vorteilspreis.