Werbung
ASA-Verband

Neuer Geschäftsführer im Sommer

Der langjährige Geschäftsführer des Werkstattausrüstungsverbandes ASA Winfried Hummel wird am 30. Juni 2016 in den Ruhestand treten. Sein Nachfolger ist Richard Linzing.

Werbung

Hummel leitete die ASA-Geschäftsstelle seit dem Jahr 2000. Zuvor war der frühere Vertriebsleiter Inland des Produktbereichs „Prüftechnik“ bei Bosch von 1994 bis 1998 Vorsitzender des ASA-Arbeitskreises Diagnose. „Winfried Hummel hat den ASA-Verband in den letzten 16 Jahren geprägt wie kaum ein anderer. Es ist in besonderer Weise auch sein Verdienst, dass sich der ASA-Verband zu einer stabilen Größe in der Kfz-Branche entwickelt hat“, sagt Harald Hahn, Vizepräsident des ASA-Verbandes.

Zum 1. Juni 2016 wird Richard Linzing die Leitung der ASA-Geschäftsstelle übernehmen. Der 50-Jährige ist technischer Fachwirt des Kfz-Handwerks und bereits seit mehr als zehn Jahren Pressereferent des ASA-Bundesverbandes. Künftig wird der ehemalige Fachredakteur sowohl die Geschäfts- als auch die Pressestelle des ASA-Bundesverbandes betreuen.




Werbung
Zubehör

Clips zur schnellen und unkomplizierten Kennzeichnung von Schlüsseln, Kabeln, Geräten etc.

  • Die...
 
© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten